Ben Affleck macht seine Alkoholsucht öffentlich

von

Ben Afflecks Karriere schien in letzter Zeit etwas aus der Spur zu geraten. Sein Film „Live by Night“ floppte, seine Beteiligung als Regisseur beim kommenden „Batman“-Solofilm gab er auf. Und dazu leidet der Schauspieler an Alkoholsucht, wie er jetzt via Facebook-Post erklärte.

Der 44-Jährige hat ein Statement veröffentlicht, in dem er von einer abgeschlossenen Therapie gegen die Sucht berichtet. Er habe sich in der Vergangenheit mit seiner Sucht auseinandergesetzt und werde dies auch in Zukunft weiterhin tun müssen.

 

In der relativ knappen Mitteilung betont Affleck, der bestmögliche Vater für seine drei Kinder sein zu wollen. Und er hofft ihnen vermitteln zu können, dass es „keine Schande ist, sich Hilfe zu holen, wenn man sie braucht“.

Afflecks Nachricht, die er in der Nacht zu Mittwoch veröffentlichte, wurde tausendfach geteilt, der Schauspieler und Regisseur bekam viel Zuspruch von Fans und Kollegen.


Das solltest Du beachten, wenn Du Dein erstes Konzert organisierst
Weiterlesen