„Black Widow“ Scarlett Johannson wird angeblich zum zweiten Mal Mutter

von

Wie die amerikanische Promiseite pagesix.com meldet, die schon oft richtig lag, wird Scarlett Johannson bald zum zweiten Mal Mutter. Es wäre ihr erstes Kind mit Ehemann Colin Jost.

Die Gerüchte halten sich schon seit Juni. Sie kamen auf, weil Johansson nur sehr ausgewählt Interviews gab, obwohl schon die Promotion für ihren neuen Marvel-Film „Black Widow“ lief. Auch Auftritte in großen amerikanischen TV-Shows absolvierte sie zugeschaltet, obwohl die meisten zumindest innerhalb des Landes schon wieder auf Anwesenheit im Studio setzten und den Pandemie-Modus hinter sich gelassen haben. Wie Page Six aus Scarletts Umfeld erfahren haben will, sei die vermeintliche Schwangerschaft der Grund dazu.

Scarlett Johannson hat schon eine Tochter: Rose kam 2014 zur Welt. Der Vater ist Romain Dauriac, mit dem Johannson zwei Jahre verheiratet war. Mit Colin Jost, den man aus dem Ensemble von „Saturday Night Live“ kennt, ist sie seit 2017 zusammen. Die beiden lernten sich jedoch schon 2007 am Set von SNL kennen. Seit letztem Oktober sind sie verheiratet.

 


Scarlett Johansson soll 100 Millionen Dollar von Disney verlangt haben
Weiterlesen