Blur veröffentlichen Hongkong-Reiseführer als Comic


Nach ihrem neuen Album THE MAGIC WHIP haben Blur ihr eigenes Comicbuch, „Travel To Hong Kong With Blur“ betitelt, veröffentlicht. Der etwas andere Reiseführer wurde vom chinesischen Künstler Kongkee gezeichnet.

Zuerst Eiscreme, jetzt Comic – Blur haben ihre eigene Bildgeschichte veröffentlicht. In der Geschichte „Travel To Hong Kong With Blur“ tritt die Band selbst auch auf. Immerhin entstand  THE MAGIC WHIP, ihr erstes Album seit 12 Jahren, beinahe ausschließlich in der chinesischen Hafenstadt. Der Comic wurde von dem ebenfalls in Hongkong ansässigen Künstler Kongkee gezeichnet und gab es für umgerechnet knapp 15 Euro auf dem Portal „Nextsocial“ zu erwerben. Mittlerweile scheint das Heft bereits ausverkauft zu sein.

Inhaltlich bezieht sich die Geschichte nicht nur auf das neue Album, sondern erzählt außerdem ein „futuristisches Abenteuer“. Mit vielen Anspielungen an Land und Sehenswürdigkeiten kann der Comic außerdem auch als Reiseführer verwendet werden.

Zuletzt spielten Blur ein Konzert im Londoner Hyde Park. Unseren Nachbericht mitsamt einer ausführlichen Fotogalerie des Gigs am 20. Juni könnt ihr hier lesen.

[ph-gallery-sharing id=“271966″ source=““]