Converse sucht junge Musiker für Studioaufnahmen

von
Impressionen aus dem Pop Up Studio in Amsterdam.

Sie wurden an den Füßen von Elvis Presley gesichtet, trugen Kurt Cobain durchs Leben und kleideten sogar Mick Jagger bei seiner ersten Hochzeit im Jahr 1971: Chucks. Seit vielen Jahrzehnten wird der Stoffschuh mit der prägnanten Gummisohle mit der Musikszene in Verbindung gebracht. Damit das so bleibt, betreibt Converse in New York das „Rubber Tracks Studio“, indem sich Bands um kostenlose Aufnahmen ihrer Musik bewerben können.

Nach Stops in anderen Städten wie Los Angeles, Toronto, Austin, Montreal, San Francisco und Amsterdam, richtet sich das „Rubber Tracks Pop Up Studio“ vom 23.-29. September 2013 nun auch in Hamburg ein. Musiker aller Stil-Richtungen können sich hier noch bis zum 13. September bewerben. Die 14 besten Musiker bekommen eine ganztägige Aufnahmesession unter Anleitung von Profis.

Seht oben, wie das „Rubber Tracks Pop Up Studio“ in Amsterdam aussah.



Noel Gallagher: Seine besten Zitate und Sprüche aller Zeiten
Weiterlesen