Courtney Love: Smashing Pumpkins verdanken größte Hits der Kurt-Cobain-Witwe

von

Courtney Love ist immer wieder für verwunderliche Aussagen zu haben. In einem Interview mit dem britischen Sender BBC 6Music kamen der Moderator und Love auf das Thema Smashing Pumpkins zu sprechen. Auf die Frage, ob sie ihren Lieblingssong der amerikanischen Band benennen könne, erwiderte sie selbstbewusst: „Yeah, loads, because there are so many of them that are about me. ‚Siamese Dream‘, ‚Bodies‘, ‚Today’… He stopped writing about me and then he stopped making hits.“

Courtney Love ist der Ansicht, die Smashing Pumpkins hätten ihre großen musikalischen Höhepunkte, wie beispielsweise das 1993er Album SIAMESE DREAM allein ihr zu verdanken, da Frontmann Billy Corgan seine besten Songs über sie verfasste. Der Sänger und Love hatten eine Romanze von kurzer Dauer, bevor sie letztendlich Kurt Cobain heiratete.

Der Song „Where Boys Fear to Tread“ soll sogar ihre Affäre mit Nine-Inch-Nails-Sänger Trent Reznor und Corgans eifersüchtige Reaktion thematisieren. Nur ein einziger Track auf dem Album SIAMESE DREAM – und zwar „Spaceboy“ handle von Billy Corgans Bruder, die restlichen Songs drehen sich um sie selbst, so Courtney Love.

Die Sängerin ist derzeit schwer beschäftigt, unter anderem arbeitet sie an ihrer Autobiografie, kündigte für 2015 eine Hole-Reunion an und spielt in der Oper “Kansas City Choir Boy” die Hauptrolle.


Europop Is Over (If You Want It): Paulas Popwoche im Überblick
Weiterlesen