Toggle menu

me.movies

Suche

Critics’ Choice: Fatih Akin gewinnt den nächsten US-Filmpreis und ist auf Oscar-Kurs

share tweet mail share 48

Bei den Golden Globes, die in der Nacht von Sonntag zu Montag verliehen wurden, gewann Fatih Akin für sein Drama „Aus dem Nichts“ den Preis für den besten ausländischen Film (aus Sicht der USA). Nun folgte der nächste Triumph für den Hamburger Filmemacher, dessen Hauptdarstellerin Diana Kruger auch in Cannes für ihre Leistung in dem Film ausgezeichnet wurde. Bei den Critics’ Choice Awards gewann Akin abermals in der Kategorie für Filme aus dem Ausland.

Fatih Akin („Gegen die Wand“) darf sich mittlerweile realistische Chancen auf den wichtigsten Filmpreis der Welt, den Oscar, machen. Die Jury der Academy wird sich nämlich auch ganz genau anschauen, welche Filme in der Award-Season bereits abräumen konnten – auch dies beeinflusst die Wahl für die Oscars, die am 3. März verliehen werden.

Alle weiteren Sieger der Critics‘ Choice Awards findet Ihr hier in der Übersicht:

BEST PICTURE – “The Shape of Water”

BEST ACTOR – Gary Oldman, “Darkest Hour”

BEST ACTRESS – Frances McDormand,Three Billboards Outside Ebbing, Missouri”

BEST SUPPORTING ACTOR – Sam Rockwell, “Three Billboards Outside Ebbing, Missouri”

BEST SUPPORTING ACTRESS – Allison Janney, “I, Tonya”

BEST YOUNG ACTOR/ACTRESS – Brooklynn Prince, “The Florida Project”

BEST ACTING ENSEMBLE – “Three Billboards Outside Ebbing, Missouri”

BEST DIRECTOR – Guillermo del Toro, “The Shape of Water”

BEST ORIGINAL SCREENPLAY – Jordan Peele, “Get Out”

BEST ADAPTED SCREENPLAY – James Ivory, “Call Me By Your Name”

BEST CINEMATOGRAPHY – Roger Deakins, “Blade Runner 2049”

BEST PRODUCTION DESIGN – Paul Denham Austerberry, Shane Vieau, Jeff Melvin, “The Shape of Water”

BEST EDITING (TIE) – Paul Machliss, Jonathan Amos, “Baby Driver”

BEST EDITING (TIE) – Lee Smith, “Dunkirk”

BEST COSTUME DESIGN – Mark Bridges, “Phantom Thread”

BEST HAIR AND MAKEUP – “Darkest Hour”

BEST VISUAL EFFECTS – “War for the Planet of the Apes”

BEST ANIMATED FEATURE – “Coco”

BEST ACTION MOVIE – “Wonder Woman”

BEST COMEDY – “The Big Sick”

BEST ACTOR IN A COMEDY – James Franco, “The Disaster Artist”

BEST ACTRESS IN A COMEDY – Margot Robbie, “I, Tonya”

BEST SCI-FI OR HORROR MOVIE – “Get Out”

BEST FOREIGN LANGUAGE FILM – “In The Fade”

BEST SONG – “Remember Me” aus “Coco”

BEST SCORE – Alexandre Desplat, “The Shape of Water”

„Aus dem Nichts“-Kritik: Für dieses Drama über NSU-Terror gewann Fatih Akin den Golden Globe



share tweet mail share 48