Deutsches Supermodel Tatjana Patitz gestorben

von

Tatjana Patitz ist tot. Das deutsche Supermodel ist am Mittwoch, dem 11. Januar 2023 im Alter von 56 Jahren in ihrer Wahlheimat Kalifornien gestorben — das teilte ihre Agentur der Deutschen Presse-Agentur mit. Offizielle Angabe zur Todesursache gibt es bislang keine — „Bild“ spricht davon, dass Patitz „an einer Krankheit“ verstorben sei.

Tatjana Patitz: Legendäres Supermodel der ersten Riege

Tatjana Patitz wurde am 25. März 1966 in Hamburg geboren, wuchs aber in Schweden auf. Im Alter von 17 Jahren wurde sie vom renommierten Modefotografen Peter Lindbergh entdeckt. Ihren internationalen Durchbruch feierte sie mit einer Werbekampagne für die US-amerikanische Jeansmarke Levi’s.

Bekannt auch aus George Michaels „Freedom! ’90“-Video

Patitz zählt zu der ersten Riege der Supermodels. In die Popgeschichte ging sie ebenfalls ein, als sie — gemeinsam mit ihren Supermodelkolleginnen Cindy Crawford, Naomi Campbell, Linda Evangelista und Christy Turlington (Claudia Schiffer lehnte damals ab) – im ikonischen Video zu George Michaels „Freedom! ’90“ mitspielte. Patitz war mit unzähligen Stars liiert, unter anderem mit Johnny Depp, Richard Gere, Pierce Brosnan und Seal. Patitz hinterlässt einen Sohn.

„Wir sind sehr traurig über den Tod von Tatjana Patitz, einer langjährigen Freundin von Peter Lindbergh“, heißt es auf der offiziellen Facebook-Präsenz der Stiftung des 2019 verstorbenen Peter Lindbergh. „Die Peter Lindbergh Foundation möchte Tatjanas Freundlichkeit, innere Schönheit und herausragende Intelligenz würdigen. Unsere Gedanken sind bei ihren Angehörigen und insbesondere bei Jonah. Sie wird uns unendlich fehlen“, so das Statement weiter.

+++ Dieser Artikel erschien zuerst auf rollingstone.de +++


Adam Lambert äußert Kritik an der Besetzung George Michaels in einem möglichen Biopic
Weiterlesen