Spezial-Abo
Highlight: Das große Ä – Z über Die Ärzte

Die Ärzte: Das sind die 10 erfolgreichsten Alben der „besten Band der Welt“

Innerhalb von Sekunden waren komplette Hallen ausverkauft, mittlerweile gibt es keine Tickets mehr für die im Winter 2020 anstehende Tour von Die Ärzte. „In The Ä Tonight“ wird die Reisegruppe durch Deutschland, Österreich und die Schweiz führen, Ärzte-Anhänger*innen erwarten sie bereits jetzt. Zweifellos sind Die Ärzte seit ihrer Bandgründung im Jahr 1982 eine Naturgewalt der deutschen Musikindustrie. Anhand von Chartplatzierungen und Verkaufszahlen stellen wir Euch die zehn kommerziell erfolgreichsten Veröffentlichungen der laut eigener Aussage „besten Band der Welt“ vor.

Die Bestie in Menschengestalt (1993)

Als sich die Ärzte 1988 zwischenzeitlich auflösten, brach für viele Fans ein kleines Universum zusammen. Farin Urlaub wollte – Ihr ahnt es – mal in Urlaub fahren. So richtig. Ohne zu wissen wohin; ohne Ablaufdatum. Bereits ein Jahr vor der Auflösung beschloss die Band, alles hinzuschmeißen. Geld war ja jetzt da. Nach dem Hiatus war The Incredible Hagen zwar raus, Depp-Jones-Gitarrist Rodrigo González dafür drin. Ihr Comeback besiegelte die selbsternannte „beste Band der Welt“ mit dem Album DIE BESTIE IN MENSCHENGESTALT (1993), das sich satte 54 Wochen in den deutschen Charts befand.

Die Ärzte – Die Bestie in Menschengestalt jetzt bei Amazon.de bestellen

Planet Punk (1995)

Auf DIE BESTIE IN MENSCHENGESTALT folgte ein Jahr später erst einmal eine weitere Kompilation, die sich ebenfalls eine Weile in den Charts hielt – allerdings „nur“ auf Platz 6, deshalb ist DAS BESTE VON KURZ NACH FRÜHER BIS JETZE an dieser Stelle nicht gelistet. Während die Best-Of-Sammlung von 1994 den Die Ärzte Platin bescherte, sorgte das nächste Studioalbum PLANET PUNK für eine weitere platinfarbene sowie goldene Schallplatte an der Wand. Das muss Die Ärzte gefreut haben, ist es doch das Lieblingsalbum der Band.

Die Ärzte – Planet Punk jetzt bei Amazon.de bestellen



Rage Against The Machine: Wir haben ihre Alben nach kommerziellem Erfolg sortiert
Weiterlesen