Spezial-Abo

Noel Gallagher: Das sind seine 10 Lieblingsalben

von

Noel Gallagher ist nicht nur als maßgeblicher Kopf hinter Oasis weltbekannt geworden, sondern auch durch seine Sprüche: Um Beleidigungen gegenüber seines Bruders Liam, Ed Sheeran, Adele, Thom Yorke oder dem Rest der Popwelt war der heute 50-Jährige noch nie verlegen. Wer aber Songs wie „Don’t Look Back In Anger“, „Wonderwall“ und „Live Forever“ geschrieben hat, darf sich offenbar mehr Narrenfreiheit als andere erlauben. Eine lose Sammlung seiner besten Sprüche und Zitate findet Ihr hier, sie datiert auf das Jahr 2015 zurück. Seitdem sind natürlich noch weitere legendäre Sätze gefallen.

Noel Gallaghers aktuelles Album mit seiner Band High Flying Birds heißt WHO BUILT THE MOON? und ist im November 2017 erschienen.

Sein Trash Talk ist Euch egal? Ihr wolltet dafür schon immer mal wissen, was Noel Gallagher privat für Musik auflegt? Nun, uns verriet er vor geraumer Zeit seine 10 „All Time Favourites“. Darunter auch die deutschen Krautrocker von Neu! – doch seht und hört selbst:

1. The Pretty Things – S.F. Sorrow

The Pretty Things – S. F. Sorrow [Mono Version] auf YouTube ansehen

2. Bob Dylan  – Self Portrait

▶ Self Portrait jetzt hier Spotify hören

3. Neu!  – Neu!

4. Neil Young – Rust Never Sleeps

▶ Rust Never Sleeps jetzt hier Spotify hören

5. The Kinks – Arthur (Or The Decline And Fall Of The British Empire)

▶ Arthur (Deluxe Edition) jetzt hier Spotify hören

6. Pink Floyd – Meddle

7.  The Who – The Who Sell Out

▶ The Who Sell Out (Deluxe Edition) jetzt hier Spotify hören

8. The Velvet Underground – The Velvet Underground & Nico

▶ The Velvet Underground & Nico jetzt hier Spotify hören

9. The Doors – The Doors

10. The Chemical Brothers – Dig Your Own Hole

▶ Dig Your Own Hole jetzt hier Spotify hören

Weitere Highlights


Erfolgreiche Familienbande: Diese Geschwister schrieben Musikgeschichte
Weiterlesen