Die gesamte Tour von Joy Denalane wird abgesagt

von

Coronabedingt muss die gesamte Tour von Joy Denalane ersatzlos abgesagt werden. Eigentlich wollte die Soul-Musikerin mit ihrem neuen Album LET YOURSELF BE LOVED bereits im Frühjahr 2021 auf Tour gehen, präsentiert vom Musikexpress. Auch damals konnten die Konzerte aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Nun mussten die für 2022 geplanten Ersatztermine ebenfalls abgesagt werden. Sobald es neue Songs gibt, soll erneut eine Tour stattfinden.

Folgende Termine sind davon betroffen:

  • 31.01.2022 Köln, Carlswerk Victoria
  • 01.02.2022 Dortmund, FZW
  • 02.02.2022 Freiburg, Jazzhaus
  • 04.02.2022 Zürich, Plaza
  • 05.02.2022 Frankfurt, Zoom
  • 06.02.2022 Stuttgart, Im Wizemann
  • 08.02.2022 Hannover, Pavillon
  • 09.02.2022 Hamburg, Mojo
  • 10.02.2022 Bremen, Modernes
  • 13.02.2022 Wien, Porgy & Bess
  • 14.02.2022 München, Muffathalle
  • 15.02.2022 Nürnberg, Hirsch
  • 18.02.2022 Berlin, Festsaal
  • 19.02.2022 Dresden, Tante Ju
  • 20.02.2022 Leipzig, Täubchenthal

Mit LET YOURSELF BE LOVED erschien im September Joy Denalanes fünftes Studioalbum, veröffentlicht vom renommierten US-Label Motown Records. Damit ist Denalane die erste deutsche Künstlerin, die von dem Label unter Vertrag genommen wurde. Zu Denalanes berühmten Kolleg*innen zählen Artists wie die The Supremes und Marvin Gaye.


Corona-Lockdown Light: Was jetzt mit der Live-Szene passiert
Weiterlesen