Videopremiere

Die Realität veröffentlicht Video zu ihrer psychedelisch-poppigen Abschiedshymne „Sommer Vorbei“

Die Realität hat ein Video zu ihrem neuen Song „Sommer Vorbei“ veröffentlicht. Dabei handelt es sich bereits um die zweite Single aus dem bevorstehenden Debütalbum BUBBLEGUM NOIR, das am 04. Oktober bei Trikont/Indigo erscheinen soll. Das Trio selbst beschreibt „Sommer Vorbei“ als eine „Abschiedshymne im Gewand eines psychedelischen Pophits“.

Als Produzent ihres ersten Albums haben sich die Kölner O.L.A.F. Opal an die Seite geholt, der in der Vergangenheit bereits mit Bands wie International Music, The Notwist und Naked Lunch zusammenarbeitete. Dabei verwendeten sie eigenen Angaben zufolge zahlreiche ungewöhnliche Effektgeräte und Instrumente, um schließlich ein Album zu fabrizieren, „dessen Sound mit anderen gegenwärtigen Indie-Pop-Produktionen nichts zu tun hat.“

Ihren Style beschreiben die Musiker kurz und knackig als: „Die Flaming Lips ziehen nach Großenkneten und machen dort Lo-Fi-Diskurs-Psychedelia.“ Inhaltlich sollen die insgesamt zehn Songs sich außerdem mit dem „Dasein mit all seinen Versprechungen, Enttäuschungen und Grauenhaftigkeiten“ sowie mit der „Realität mit all ihren Unverhandelbarkeiten“ auseinandersetzen.

Ab Ende September wird das Trio als Teil seiner „Bubblegum Noir“-Tour (mindestens) neun deutsche Städte bereisen.

Die Realität live – hier sind die Termine:

  • 27.09. Stuttgart / Merlin (mit Angela Aux)
  • 10.10. Frankfurt / The Cave (mit Pleil)
  • 11.10. Köln / Olympia (große Album-Release-Gala mit anschließendem Topfschlagen und psychedelischem Kinderschminken)
  • 25.10. Mannheim / Strümpfe – The Supper-Artclub
  • 26.10. Bergen / Ladenbergen
  • 27.10. München / Heppel & Ettlich
  • 31.10. Krefeld / Kulturrampe
  • 07.11. Berlin / Krawalle und Liebe #9, Literaturforum im Brecht-Haus
  • 14.11. Düsseldorf / Kassette

Die Realität besteht aus Autor/Musiker (und „Rolling Stone“-Kolumnist) Eric Pfeil aka Eloy Wermelskirchen (Gesang, Gitarre, Bongos), Pierre Itansha (Keys, Otamaton, Gitarre, Percussions, Gesang) und Kevin Lopstift (Bass, Gesang). Ihre erste Single „Nur die Realität“ erschien bereits im Juli. Auf dem achtminütigen Track besingt Wermelskirchen die gute alte „German Angst“.


16 Musiker, die sich aktiv für den Klimaschutz einsetzen
Weiterlesen