Highlight: Supersonic Rock’n’Roll Stars Live Forever: Wie Oasis mit „DEFINITELY MAYBE“ die Könige des Britpop wurden

Erste Bilder und Videos vom Glastonbury Festival 2013

Bereits 1970 wurde das Glastonbury Festival auf einer Farm in Somerset gegründet. Damals kostete der Eintritt noch 1 Pfund. Seitdem hat es sich mit ca. 175.000 Besuchern zu einem der größten Festivals überhaupt entwickelt. Dieses Jahr spiel(t)en neben Portishead, Beady Eye und Haim auch die Rolling Stones als sehnsüchtig erwarteter Headliner. Hier aber Impressionen der Acts, die bereits gespielt haben.

R U Mine? von den Arctic Monkeys

Losing You von Solange

We Carry On von Portishead

Good Times von Nile Rodgers feat. Chic  


„Peaky Blinders“-Soundtrack: Erscheinungsdatum, Tracklist, Cover, Stream, Details
Weiterlesen