Erstes Konzert nach sechs Jahren: My Chemical Romance kündigen ihr Comeback an

My Chemical Romance teilten auf Instagram mit, dass sie wieder gemeinsam auf der Bühne stehen werden – und das schon nächsten Monat.

Die Band kündigte für Freitag, den 20. Dezember 2019, eine Show in der Shrine Expo Hall in Los Angeles an. Das wird das erste Konzert der Band nach ihrer Auflösung im Jahr 2013.

Weitere Gigs, womöglich auch in Deutschland, sind aktuell noch nicht angesagt. Ebenso wenig ist bekannt, ob My Chemical Romance zum Live-Comeback auch ein neues Album in Angriff nehmen wollen.

Die Emocore-Rockband My Chemical Romance hatte sich 2013 nach zwölf gemeinsamen Jahren und vier Alben getrennt. Ihr erfolgreichstes Album THE BLACK PARADE erschien 2006. Es verkaufte sich weltweit mehr als vier Millionen Mal.

In der Zwischenzeit widmeten sich einige der Bandmitglieder Solo-Projekten. Sänger Gerard Way veröffentlichte 2014 sein Debüt HESITANT ALIEN. Außerdem arbeitete er an der Comicbuch-Reihe „The Umbrella Academy“, die von Netflix als gleichnamige Serie verfilmt wurde. Gitarrist Frank Iero veröffentlichte mehrere Soloalben und Bassist Mikey Way gründete zusammen mit David Debiak von Sleep Station eine eine neue Band namens Electric Century.

 


Tic Tac Toe: Comeback für 2020 angekündigt – Tour bereits in Planung
Weiterlesen