Harry Styles als Meeresfrucht: Das Musikvideo zu „Music For a Sushi Restaurant“

von

Am Donnerstag (27. Oktober) ist ein Clip zu „Music For a Sushi Restaurant“ herausgekommen: Harry Styles soll dabei im Verlauf der Handlung als Meeresfrucht zubereitet werden.

Der LP-Opener wurde von Styles, Thomas Hull, Tyler Johnson und Mitch Rowland komponiert. Produziert haben den Song Kid Harpoon und Johnson, erschienen ist das Album HARRY’S HOUSE im Mai 2022..

Im Video strandet der Musiker an einem Ufer und wird dann in die Küche eines Sushi-Restaurants gebracht. Dort sieht er zu, wie Lebensmittel aus dem Meer verarbeitet werden – auch mit ihm soll dies geschehen. Mit der Zeit scheint er die Angestellten so in seinen Bann zu ziehen, dass diese ihn bedienen und er abends dort performen darf. Sein Konzert verläuft nicht wie geplant, weshalb er später doch als Essen serviert werden soll.

Die Hintergründe zu „Music For a Sushi Restaurant“

Der Sound soll, so der Styles, typischer Musik in einem Sushi-Restaurant nahe kommen. Ursprünglich hatte er auch in Betracht gezogen, sein Album nach „Music For a Sushi Restaurant“ zu benennen.

Harry Styles‘ Erfolg

Ende September erzielte „As It Was“ als längster Nummer-Eins-Hit eine*r britischen Künstler*in mit 15 Wochen in den Hot 100 von Billboard einen Rekord. Die Nummer gewann zudem einige Preise. Sein Film „Don’t Worry Darling“, der zur selben Zeit veröffentlicht wurde, war in den Kinos ein Kassenschlager.

„Love On“-Tour 2022 und 2023

Der Musiker befindet sich aktuell auf „Love On“-Tour durch Nord- und Südamerika, Australien, Europa und Großbritannien. 2023 wird er dabei auch Halt in Deutschland machen. Die Termine hier:

  • 17. und 18. Mai: Olympiastadion, München
  • 27. und 28. Juni (jeweils zwei Shows): Merkur Spiel-Arena, Düsseldorf
  • 05. und 06. Juli: Deutsche Bank Park, Frankfurt

Hört hier HARRY’S HOUSE:


Grammys 2023: Harry Styles gewinnt Preis für ALBUM OF THE YEAR – und verspielt die Lorbeeren
Weiterlesen