Spezial-Abo
Highlight: „Once Upon A Time… in Hollywood“: Das sind die Real-Life-Vorbilder für Tarantinos Filmfiguren

In Therapie: Roman Polanskis heimliche Obsession


Roman Polanski führte Regie. Helena Bonham Carter und Ben Kingsley sind in den Hauptrollen zu sehen. Gezeigt wurde „A Therapy“ erstmals letzte Woche auf den Filmfestspielen in Cannes. Dabei ist der Film nicht etwa der neueste Hollywoodstreifen aus dem Hause Polanski, sondern ein eineinhalb minütiger Werbespot. Mit einem solchen Cast und einer so opulenten Inszenierung aufzuwarten, vermögen nur wenige Modehäuser. Und dabei die Obsession mit der Mode so ironisch zu verhandeln wie in diesen 90 Sekunden, kann wohl nur eine: Miuccia Prada. Die Botschaft: „Prada suits everyone“.


Coronavirus: Filmfestival in Cannes wird (voraussichtlich auf Juni) verschoben
Weiterlesen