Spezial-Abo

„Iron Man“ rettet HTC: Robert Downey Jr. wird Werbebotschafter

von


Es ist raus und bestätigt: Tony Stark – pardon, Robert Downey Jr. wird neues Gesicht für den taiwanesischen Smartphonehersteller HTC. Für die nächsten zwei Jahre wird der „Iron Man“-Darsteller in die Rolle des Markenbotschafters für das Unternehmen schlüpfen.

Gerüchten zufolge soll der Vertrag Downeys Konto um zwölf Millionen US-Dollar schwerer machen. Kein schlechter Deal für den laut Forbes Magazine schon jetzt bestverdienenden Schauspieler Hollywoods.

Mehr als diesen kurzen Clip, in dem der Schauspieler, wenn er es denn ist, ganz in Manier seiner Paraderolle Tony Stark aus einem landenden Hubschrauber hüpft und dem wartenden Berater High-Five gibt, ist zur geplanten Kampagne bisher leider nicht zu finden. Weitere Teaser sollen aber folgen. Vielleicht sieht man Herrn Downey dann auch mal von vorne.

HTC, kurz für High Tech Computer Corporation, heizt damit die Berichterstattung schon kräftig an. Ob die Verpflichtung von Robert Downey Jr. als Markenbotschafter dem Smartphonehersteller in seinem Kampf gegen die Konkurrenz und für steigende Umsätze hilft, bleibt abzuwarten.



Rage Against The Machine: Wir haben ihre Alben nach kommerziellem Erfolg sortiert
Weiterlesen