Jimmy Fallon dreht „Prinz von Bel-Air“-Vorspann nach

von

Die Ost-Küste der USA wird derzeit von schweren Schneestürmen und eisigen Temperaturen geplagt, so beschlossen die Macher der „Tonight Show Starring Jimmy Fallon“ ihre Koffer zu packen und kurzerhand ins sonnige Los Angeles zu ziehen, wo die Sendung eine Woche lang residiert.

Passend dazu feiert Fallon seinen Einstand in Los Angeles mit einer der bekanntesten Sitcoms der 90er Jahre – „Der Prinz von Bel-Air“. Mit einer textlichen Variation des Eröffnungssongs „Yo Home To Bel-Air“ stellt Jimmy Fallon mit seinem Team das Intro der beliebten Serie äußerst genau nach.

Mit dabei sind DJ Jazzy Jeff, der als Taxi-Fahrer auftritt und in der Sitcom eine wiederkehrende Rolle einnahm. Aber auch der beliebte Alfonso Ribeiro, der in allen Folgen den Wills Cousin Carlton Banks verkörpert, erhält einen kurzen Gastauftritt, in dem er seinen typischen Tanzstil präsentieren darf.

Seht hier die gesamte Interpretation des „Fresh Prince“ -Intros:

Und hier ist zur Erinnerung das Original-Intro der Sitcom:



Harmoniebedürftige Lauscher: So verbessert Ihr die Raumakustik eines Zimmers
Weiterlesen