„Kommst du mit“: Kraftklub verarschen Gestört aber GeiL

von

Kraftklub gehen mit ihrem aktuellen Album „Keine Nacht für Niemand“ auf Tour. Und im Ankündigungsvideo remixen sie ihren eigenen Song „Chemie Chemie Ya“ im Stil des DJ Duos Gestört aber GeiL, das Deutschland seit einigen Jahren mit unverschämt erfolgreichem Feelgood-Pop-House-Scheiß foltert.

Nach einer Minute wird der Remix ausgeblendet und die Kamera zeigt Felix Brummer und Karl Schumann von Kraftklub im Studio. Allerdings sind sie in ihren Rollen Richard Gestört („Meine Freunde nennen mich Richtig Gestört“) und Christian Geil zu sehen und schwafeln darüber, dass Musik wie die von Kraftklub ja einfach nur wie eine Baustelle klingt. Es folgen Floskeln, die das simple Mindset von Gestört aber GeiL offenlegen – und die eine ziemlich akkurate Parodie ergeben.

Das Video könnt Ihr Euch hier anschauen, die Tourdaten von Kraftklub findet Ihr auf der Website der Band:

Geil und Gestört – Chemie Chemie Ya (Remix) auf YouTube ansehen

 


Musik digitalisieren von Kassette – so geht's einfach und schnell
Weiterlesen