Highlight: Mit Nick Cave, Patti Smith und Sven Regener: 7 gute Bücher, die von Musiker*innen geschrieben wurden

Lily Allen veröffentlicht ihre Biographie

Sängerin Lily Allen hat ein Buch geschrieben. Es wird am 20. September 2018 unter dem Namen „My Thoughts Exactly“ erscheinen. Die Autobiographie soll, so die offizielle Pressemitteilung, zahlreiche Details aus Allens Leben enthalten und etwa von ihren Abstürzen, Beziehungen und ihrer Popkarriere berichten.

Der Klappentext des Buches lautet folgendermaßen:

„So, this is me. Lily Allen. I am a woman. I am a mother. I was a wife. I drink. I have taken drugs. I have loved and been let down. I am a success and a failure. I am a songwriter. I am a singer. I am all these things and more. When women share their stories, loudly and clearly and honestly, things begin to change – for the better. This is my story.“

Konkret thematisiert Lily Allen in „My Thoughts Exactly“ ihren Drogenmissbrauch, psychische Probleme, ihre Essstörung, eine Fehlgeburt, Untreue in der Ehe und nimmt dabei offenbar kein Blatt vor den Mund. Britischen Medien liegen erste Auszüge vor, so plaudert Allen etwa aus, in einem Flieger Sex mit Liam Gallagher gehabt zu haben – zu einer Zeit, als er noch mit Nicole Appleton verheiratet war.

Allen sagte in einem Statement zudem: „Some of it I think might be uncomfortable and shocking and brutal, (but) there will be good stuff in there too; happy times. (…) It won’t be written with shame. It will be true.” 

In My Thoughts Exactly jetzt auf Amazon.de bestellen

No Shame

Im Juni dieses Jahres veröffentlichte Lily Allen ihr viertes Album NO SHAME, unsere Plattenkritik findet Ihr hier.  Zwischen diesem und dem vorherigen Album SHEEZUS passierte viel im Leben der Sängerin, sie steckte unter anderem in einer Identitätskrise, einer Scheidung und im Kampf mit ihrer Alkoholsucht. Dies alles verarbeitete sie in NO SHAME – welches sie mit zum Albumtitel passenden Promo-Methoden bewarb.

Das Video zur Single „Lost My Mind“ seht Ihr hier:


Offizielle Avicii-Biographie soll 2020 erscheinen
Weiterlesen
Kooperation