M.I.A.s neues Album heißt „AIM“ – hört hier den neuen Song „Go Off“ mit Skrillex

von

Es war ein ewiges Hin und Her und M.I.A. war kurz davor ihr eigenes Album zu leaken, denn die Arbeit mit ihrem Label lief offenbar nicht zufriedenstellend. In einem Periscope-Video gestand sie ihren Fans, dass sie ihr kommendes Werk am liebsten ins Internet stellen möchte und vor kurzem spielte sie auf Twitter erneut mit dem Gedanken.

Nun scheint es aber auf dem regulären Weg voranzugehen  – M.I.A. hat Albumtitel und Artwork bekannt gegeben. Die neue Platte trägt den Namen AIM und wird so aussehen:

https://twitter.com/MIAuniverse/status/752565600849956866?ref_src=twsrc^tfw

Wie so oft setzt die Sängerin auch mit dem Cover ein politisches Statement. Bereits die Vorab-Single „Borders“, die vergangenes Jahr erschien, war eine Kritik an der aktuellen Lage der Flüchtlinge. Sie veröffentlichte auch weitere Songs wie zum Beispiel „POC THAT STILL A RYDA“, „MIA OLA“ und „Foreign Friend“.

AIM, der Nachfolger von MATANGI von 2013, sollte laut M.I.A.s Angaben im Juli erscheinen. Die neue Platte wird nun am 9. September herauskommen.

Zuletzt ließ M.I.A. einen weiteren Song aus dem kommenden Album hören, eine Kooperation mit Skrillex, „Go Off“. Hört hier rein:


I don't like Mondays: 7 Songs, die absolut missverstanden wurden
Weiterlesen