Marvel-Star Jeremy Renner brach sich 30 Knochen bei Unfall

von

Jeremy Renner teilte auf Instagram ein Update zu seinem Gesundheitszustand nach seinem Unfall mit einem Schneepflug. Auf dem Bild ist der Schauspieler zu sehen, wie er ausgestreckt in einem Krankenhausbett liegt. Neben ihm steht vermutlich ein Physiotherapeut, der Renners rechtes Bein anwinkelt und behandelt. Dazu schrieb der 52-Jährige: „Ich möchte mich bei allen für ihre Nachrichten und Aufmerksamkeit bedanken.“

Er berichtete in dem Beitrag von den Verletzungen, die er sich bei seinem Unfall zu zog. Er habe sich mehr als 30 Knochen gebrochen. „Sie werden heilen und stärker werden. Genau wie die Liebe und Verbindung zu Familie und Freunden“, schrieb der „Avengers“-Star.

Renner wurde am Neujahrstag von einem Schneepflug überrollt und mit schweren Verletzungen ins Hospital gebracht. Lange Zeit befand er sich in einem kritischen Zustand und musste mehrfach operiert werden. Nach drei Wochen in medizinischer Behandlung soll er jedoch seit einigen Tagen wieder zu Hause sein.

Der Schauspieler ist für die Rolle des Marvel-Superhelden Hawkeye bekannt. Er spielte den Charakter unter anderem in „Thor“ und der „Avengers“-Reihe. Auf Disney+ bekam er mit „Hawkeye“ seine eigene Serie.


Neu auf Disney+: Die Highlights im Januar 2023
Weiterlesen