Logo Daheim Dabei Konzerte

#TheShowMustBePaused

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Blackout Tuesday
Highlight: The Smiths: Wie die wichtigste Band der 80er zerbrach

Morrissey fährt im Rollstuhl durch das Musikvideo zu „Spent The Day In Bed”

„Spent the day in bed…“, twitterte Morrissey und benannte damit aber nicht etwa seinen bisherigen Tagesablauf, sondern den Titel der ersten Single seines kommenden Albums. Morrissey veröffentlichte nun das passende Musikvideo zu „Spent The Day In Bed”, darin verbringt er seinen Tag nicht im Bett, sondern im Rollstuhl.

Im Musikvideo schiebt Joey Barton einen ausdruckslosen Morrissey im Rollstuhl durch die alten Räume eines Clubs. Mit dabei ist auch der Künstler David Hoyle. Gedreht wurde „Spent The Day In Bed” in den heiligen Hallen des 142 Jahre alten Peckham Liberal Club unter der Regie von Sophie Muller.

Morrisseys neues Soloalbum LOW IN HIGH SCHOOL ist sein insgesamt elftes und erscheint am 17. November 2017. Der Vorgänger WORLD PEACE IS NONE OF YOUR BUSINESS erschien 2014.

Morrissey live in Berlin: „Doch, doch, ihr liebt Angela Merkel“


Streaming-Dienste für Musik im Vergleich
Weiterlesen