ME präsentiert

Musikexpress präsentiert: The Notwists „Alien Disko #4“-Festival in München

Das von The Notwist initiierte und kuratierte Festival „Alien Disko“ geht in die nächste Runde. Am 13. und 14. Dezember 2019 findet das Festival, das eigentlich nur als einmaliges Projekt geplant war, nun schon zum vierten Mal statt. Auf allen drei Bühnen der Münchner Kammerspiele versammeln sich an diesem Wochenende Acts aus allen Teilen der Welt, die unter den Bedingungen des kommerziellen Konzertgeschäfts selten oder nie ihren Weg in die Stadt an der Isar finden würden.

Bereits in den vergangenen Jahren konnte das von der bayrischen Indieband The Notwist ins Leben gerufene Festival mit die Besucher mit seinem vielfältigen Line-up immer wieder aufs Neue überzeugen.

Zu den Attraktionen der diesjährigen Ausgabe zählen die Sons of Kemet um den Saxophonisten Shabaka Hutchins. Die britische Brassband transportiert mit einem Brückenschlag zwischen New-Orleans-Second-Line und aktuellen Grime-Rhythmen politische Botschaften wie: „Your Queen Is A Reptile“.

Außerdem auf der Bühne: Die neuseeländische Musikerin Maxine Funke. Sie spielt ihre fragilen und einzigartigen Folksongs zu diesem Anlass das erste Mal in Deutschland.

Freuen dürft Ihr Euch beim „Alien Disko #4“-Festival außerdem auf Musiker*innen aus der scheinbar unendlich kreativen japanischen Indieszene. So die Elektronikmusikerin Tentenko, der experimentierfreudige Asuna (er wird zusammen mit Jan Jelinek auftreten),  Ichi, eine geradezu außerirdische One-Man-Band – und selbstverständlich die Tenniscoats, die mittlerweile zum festen Inventar des Festivals gehören. Das Duo reist mit seiner DJ-Show und der Blaskapelle Zayaendo an.

Ein Wiedersehen gibt es auch mit Ben Lamar Gay. Der amerikanische Multi-Instrumentalist zählte im vergangenen Jahr zu den großen Entdeckungen der „Alien Disko“ und kommt diesmal mit seinem um zwei brasilianische Musiker erweiterten Quartett in die Kammerspiele.

Außerdem präsentiert Fehler Kuti  erstmals sein im Dezember erscheinendes Solo-Album mit großer Band.

Last not least: An beiden Abenden überraschen The Notwist das Publikum mit einer „Guerilla Show“.

Alle bis dato bestätigten Bands für das „Alien Disko #4“ Festival

Freitag:

  • Maxi Pongratz
  • Big Joanie
  • Salewski
  • Tentenko
  • Tyondai Braxton
  • Asuna & Jan Jelinek
  • Jam Money & Aimée Henderson

Samstag:

  • Maxi Pongratz
  • Maxine Funke
  • 75 Dollar Bill
  • Ichi
  • Zayaendo
  • Ben Lamar Gay
  • Fehler Kuti und die Polizei
  • Sons of Kemet

Und falls Ihr neugierig geworden seid, hier die offizielle Playlist zum Festival:

Festival-Pässe für „Alien Disko #4“ könnt Ihr hier erwerben. Die Festival-Pässe sind für sämtliche Veranstaltungen am Freitag und Samstag gültig. Einzelkarten für die jeweiligen Tage werden dort ebenfalls in Kürze erhältlich sein.


Die 50 besten Platten des Jahres 2017
Weiterlesen