Nackte Tatsachen: Trailer zu Lars Von Triers Sex-Drama „Nymphomaniac“ (NSFW) online

Auf einen klassischen Trailer hatte unser liebster Skandal-Däne bisher verzichtet und uns stattdessen mit den Kurzfilmen zu seinem neuen Werk „Nymphomaniac“ beehrt. Jetzt legt Lars von Trier doch nach und präsentiert uns seinen Trailer zu jenem Film, der ab 20. Februar nächsten Jahres für hitzige Diskussionen sorgen wird. Wir sagen vorher: Markus Lanz wird sicherlich mindestens eine Ausgabe seiner leichtgewichtigen Talk-Runde dem Thema „Diagnose: Nymphoman – Wenn Sex nicht genug ist“ widmen.

Gespannt sein darf man auf jeden Fall, nachdem bereits im Vorfeld einige der namhaften Darsteller mit pikanten Details über angeblich nicht nur simulierte Sexszenen für Gerüchte sorgten. Mit der expliziten Filmplakatkampagne (siehe Galerie) sorgte „ Nymphomaniac“ bereits für hochgezogene Augenbrauen, womit von Trier seinem Image als enfant terrible des europäischen Films vorerst treu bleibt.

YouTube hat den Clip mittlerweile entfernt, hier findet Ihr ihn trotzdem:

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos


Lars von Triers „Antichrist“-Soundtrack erscheint erstmals auf Vinyl
Weiterlesen