Neues Album im Herbst 2010

von

Im Interview mit BBC 6 Music verriet Frontmann Tom Meighan kürzlich erste Details zur neuen Platte. Alle Songs werden von Sergio Pizzorno geschrieben und sollen an Bands wie Nirvana und Pink Floyd erinnern.“Ein Song klingt nach Nirvana, sehr grungy mit einem dicken Riff. Es ist etwas komplette Neues, guter alter Old-School-Grunge. Und dann gibt es momentan viele Songs darauf, die auf Piano im Stile von Pink Floyds DARK SIDE OF THE MOON basieren“, so Tom.Weiter erklärt er, dass Kasabian nun schneller arbeiten wollen. Für das Schreiben von WEST RYDER PAUPER LUNATIC ASYLUM hätte man sich viel zu viel Zeit gelassen. Auch dadurch bedingt, dass die Band nahezu vier Jahre am Stück auf Tour war. Im Herbst 2010 soll das bis dato noch namenlose Werk dann erscheinen.

mt – 22.12.2009


Verlosung: Fanpaket mit Konzert-Tickets für Foo Fighters zu gewinnen
Weiterlesen