Spezial-Abo

Neues Album in Arbeit: Biffy Clyro veröffentlichen erste Single „Instant History“

Vorhang auf für Biffy Clyro: Die Schotten haben am 21. Februar eine taufrische Single herausgebracht. Mit dem Track „Instant History“ kündigt die Rock-Gruppe um Simon Neil somit ihr achtes Studioalbum an, das aktuell noch in Arbeit ist. Ihre jüngste Platte ELLIPSIS erreichte im Jahr 2016 den ersten Platz der britischen und deutschen Albumcharts.

Laut Pressemitteilung haben Biffy Clyro mit „Instant History“ bewusst einen Song veröffentlicht, der sich von dem Rest der Platte deutlich abhebt: „Wir wollten dieses Mal mit etwas vorangehen, das die abwegigste Sache ist, die wir auf dem Album haben. „Instant History“ ist der größte, knalligste Pop-Moment, an dem wir je gearbeitet haben,“ erzählt Sänger Simon Neil. „Es ist ein fantastisches Eröffnungsstatement, auch wenn es musikalisch nicht die Richtung des übrigen Albums widerspiegelt. Thematisch gibt es jedoch einen guten Anhaltspunkt, worum sich das Album dreht: aus Fehlern lernen und erkennen, wie man nach vorn blicken kann.“ Er fügt hinzu: „Die Dinge können sich ähneln und werden doch nie wieder dieselben sein. Lasst uns ohne Angst an die Sache herangehen.“

Das schottische Trio Biffy Clyro wurde im Jahr 1995 gegründet und hat sieben Studioalben, mehrere Compilations und ein MTV-Unplugged-Album aufgenommen. ELLIPSIS, ihr jüngstes Werk, erschien vor vier Jahren. Seitdem warten die Fans der Festivalrocker gespannt auf neue Musik. Wann das achte Album erscheinen soll, ist bisher noch unklar.

 


Biffy Clyro kündigen neues Album „A CELEBRATION OF ENDINGS“ an
Weiterlesen