Spezial-Abo

Nicolas Godin veröffentlicht „Another Side“ mit We Are KING | Video & Stream

von

Nicolas Godin ist ein Teil des French-Synth-Pop-Duos Air. Unter seinem bürgerlichen Namen veröffentlichte der Musiker und Produzent bereits drei Solo-Alben: CONTREPOINT (2015), AU SERVICE DE LA FRANCE (2018) und CONCRETE AND GLASS (2020). Letzteres kündigt Godin nun als erweiterte Ausgabe an.

CONCRETE AND GLASS: EXPANDED VERSION erscheint am 25. Juni und wird neben den ursprünglichen Versionen sechs neue Songs enthalten. Mit „Another Side (ft. We Are KING)“ veröffentlicht der Musiker das erste Video aus der erweiterten Albumversion gemeinsam mit We Are KING. Die R’n’B-Künstlerinnen aus Los Angeles wurden bereits vielfach für ihr Debütalbum ausgezeichnet und für den Grammy nominiert.

Another Side: „So spannend wie die Suche nach magischen Türen in einem virtuellen Labyrinth“

Das Musikvideo zu „Another Side“ glänzt in 3D-Videospiel-Ästhetik. Die Charaktere Amber The Brave und ihr Hund Rio The Dalmatian durchqueren darin unter anderem eine psychedelische Spiegelwelt, ein Parisienne Love Arts Center und einen uralten Wald. Das visuelle Konzept sowie 3D-Design stammt von der brasilianischen Künstlerin Iracema Trevisan und entstand in Zusammenarbeit mit dem Medienkünstler Gabriel Massan. Iracema Trevisan erklärt ihr Konzept hinter dem Musikvideo:

„Ich liebe die Interpretation von We Are KING zu diesem Song, die Art und Weise, wie sie kämpferisch, mutig und doch verletzlich klingen. Daraus entstand die Idee für den Spielhelden. Ich wollte diese ewige Suche nach etwas anderem, nach der ‚anderen Seite‘ des Lebens illustrieren. Das kann so spannend sein wie die Suche nach magischen Türen in einem virtuellen Labyrinth.“

We Are KING: „Es ist eine Hommage an das Gefühl, seinen Geist zu befreien“

We Are KING beschreiben die Bedeutung des Songs für sie so:

„’Another Side‘ ist eine Ode an die Suche nach dem eigenen Ich, es geht um die Momente, in denen man sich lösen muss und nach etwas mehr sucht, manchmal auf der anderen Seite des Schleiers. Es ist eine Hommage an das Gefühl, seinen Geist zu befreien.‘

Die sechs neuen Songs auf dem Album featuren die Künstler*innen We Are KING, Kadhja Bonet, Kirin J Callinan und Kate NV. Außerdem werden zwei neue Demoversionen zu hören sein. Auf „L’Enfance n’a qu’un temps“ singt dabei Godins damals zehnjährige Tochter. Der Titel bedeutet übersetzt soviel wie „Kindheit dauert nur so lange“.

CONCRETE AND GLASS: EXPANDED VERSION – Tracklist:

  • Concrete and Glass
  • Back To Your Heart (ft. Kate NV)
  • We Forgot Love (ft. Kadhja Bonet)
  • What Makes Me Think About You
  • Time On My Hands (ft. Kirin J Callinan)
  • The Foundation (ft. Cola Boyy)
  • Catch Yourself Falling (ft. Alexis Taylor)
  • The Border
  • Turn Right, Turn Left
  • Cité radieuse
  • Another Side (ft. We Are KING)
  • Love Theme (ft. Kadhja Bonet)
  • Girl Like Sally (ft. Kirin J Callinan)
  • Ti I Ya (ft. Kate NV)
  • L’Enfance n’a qu’un temps (Another Side demo)
  • Spring Ritournelle (Catch Yourself Falling demo)

SOPHIE: Bruder der verunglückten Musikerin stellt posthum erscheinende Musik in Aussicht
Weiterlesen