Nintendoklänge von Rival Consoles

Ryan Lee West ist Rival Consoles – und umgekehrt. Für seine 21 Jahre macht der junge Mann aus Leicester in England schon ganz schön professionellen Lärm – die BBC verlieh ihm sogar den Titel „Electro Genius“. Da kann man sich schon fast was drauf einbilden. Und nicht nur das. Auch das Tate Britain Museum aus London klopfte bereits bei Herrn West an die Tür und lies anfragen, ob er nicht ihre Räume beschallen möge.

Seine Label-Kollegen, die Post-Rock-Band Kyte nahmen ihn dann auch noch als Support-Act mit auf Tour. Ryan Lee West aka Rival Consoles könnte sich eigentlich erst mal auf seinen Lorbeeren ausruhen. Aber weit gefehlt. Den ganzen Winter schon bastelt er am neuen Album IO, dass später im Jahr erscheinen wird. Genau wie die vorangegangene EP kann man sich auf Up-Tempo-Songs mit ausgefeilte Sounds und gelungene Breaks freuen; das ganze gepaart mit klassisch impressionistischen Klängen, übertragen auf Synthie-Streicher und Klavier – so noch nie gehört! Erste Eindrücke gibt’s hier:

…und hier:

www.myspace.com/rivalconsoles

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos


Was wurde eigentlich aus… Robby Krieger (The Doors)?
Weiterlesen