Paul McCartney segnet Remix ab: „Nineteen Hundred And Eighty Five“ erscheint im Mai

Nach langem Verwirrspiel ist es jetzt offiziell: Am 13. Mai kommt der erste offizielle Remix eines Songs von Paul McCartney auf den Markt. „Nineteen Hundred And Eighty Five“ wurde von Timo Maas und James Teej elektronisch aufbereitet und wird bei Virgin Records erscheinen.

Anfang April lagen 300 12″-White-Label-Vinyl-Platten in britischen Plattenläden aus, bedruckt, einzig mit dem Konterfei McCartneys und dem Songtitel. Die Guerilla-Promo-Aktion zog weite Kreise, bis am Vortag des Record Store Days das Geheimnis um die mysteriösen Scheiben gelüftet wurde. Weitere 100 Ausgaben des Remixes gab es dann am Feiertag der Plattenläden in Großbritannien als 7″-Edition abzustauben.

Nun gab Virgin Records bekannt, dass der Remix des Songs, der sich auf dem Album BAND ON THE RUN von 1974 findet, ab dem 13. Mai auch als Download erhältlich sein wird. Eine nicht limitierte Vinyl-Edition soll zwei Wochen später folgen.

Anzeige

Paul McCartneys letztes Solo-Album, NEW, erschien 2013 und wurde von ME-Redakteur Jochen Overbeck mit vier von sechs Sternen bewertet.

Paul McCartney :: New

 

Anzeige

iPhone XR für 1 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone

  • 6,1″ Liquid Retina Display
  • leistungsstarker Smartphone Chip
  • revolutionäres Kamerasystem

Bei der Telekom bestellen

Im Stream: Sophie Hunger veröffentlicht „Molecules“-Remix-EP
Weiterlesen