Toggle menu

me.ow

Suche

Rentner gegen Rechts: Die Goldies covern „Schrei nach Liebe“

von

Jetzt ist die „Aktion Arschloch“ endgültig in der Mitte der Gesellschaft angekommen: Der Seniorenchor Die Goldies aus Geldern am Niederrhein hat „Schrei nach Liebe“ von Die Ärzte gecovert. So kommt es, dass 22 überwiegend grauhaarige Rentnerinnen und Rentner gemeinsam mit einem Gitarristen und einen Bassisten ganz unschuldig „Arschloch“ rufen und von ihren Nachbarn dafür nicht geächtet werden.

https://www.youtube.com/watch?t=170&v=87YgZmbB7a4

Der Goldies-Seniorenchor zählt knapp 30 Ü-70-Mitglieder, ist seit 2009 aktiv und covert neben Die Ärzte beispielsweise Wir sind Helden und Udo Lindenberg.

Die „Aktion Arschloch“ forderte in der vergangenen Woche dazu auf, den Song „Schrei nach Liebe“ von Die Ärzte wieder in die Charts zu hieven. Initatior Gerhard Torges wollte damit„auf einfache Weise dazu beitragen, ein Zeichen gegen die in Deutschland grassierende Fremdenfeindlichkeit zu setzen.“ Die Aktion wurde zum Erfolg: Erst erklärten Die Ärzte persönlich, dass sie alle Einnahmen spenden würden und wünschten „allen Nazis und deren Sympathisanten schlechte Unterhaltung“, dann schaffte es „Schrei nach Liebe“ tatsächlich auf Platz 1 der deutschen Charts. Auch internationale Medien berichten über die Aktion.

Folge MEOW auf Facebook und dein Leben wird jeden Tag ein bisschen besser.