Highlight: Die 50 besten Alben des Jahres 2016

Klaus Johann Grobe Du bist so symmetrisch 


Trouble In Mind/Cargo 

Schon für einen Songtitel wie  „Discogedanken“ möchte man Sevi Landoldt und Daniel Bachmann einen Preis für Weisheit verleihen. Denn wer kennt sie nicht? Und wer ist aber selbst schon darauf gekommen, dass solche Fiktionen, die einem im Tanzcenter ereilen („Alles vergessen, was man alles schon gedacht hat, eine Idee allein reicht doch noch bis zum Morgengrauen, geschützt vorm Augenblick, schon lassen wir uns fließen …“), selbstverständlich einen eigenen Terminus verdienen, weil sie allemal spezifisch genug sind?!

So leuchten unsere Augen schon beim Lesen dieses Titels – und unsere Ohren leuchten, wenn sie hören, wie sich „Discogedanken“ findet und schichtet. Aus umherfliegenden Arpeggio-Sternchen spinnt es sich zusammen, angeleitet von einer Bassgitarre, die die Wahrheit kennt, das Schlagzeug feinstes Swingwerk. (Und ja, stimmt schon, bis auf dieses ausgeprägt Schwelgerisch-Spacige klingt das ziemlich nach Die Sterne, 20 Jahre her, als die selbst aber noch nicht so gut auf den Punkt spielen konnten.)

Klaus Johann Grobe sind auf ihrem dritten Album insgesamt noch ein ganzes Stück pointierter, forcierter, schlichtweg auch offbeatiger geworden – Disco(sound)gedanken darf man sich deshalb auch reichlich in solchen Momenten machen, in denen über andere, gewohnt kryptische und im nächsten Moment erhellende Dinge gesungen wird. Außerdem gibt es auf DU BIST SO SYMMETRISCH noch mehr Synthesizer, die eine wunderbar dichte Atmosphäre erzeugen.

Manchmal werden ihre verschiedenen Stimmen fast so kunstvoll arrangiert wie ein Beach-Boys-Chorsatz („Siehst du mich noch?“), dann wieder singen sie nur eine kleine Vogelmelodie. „Was heißt da ,nur‘?“, fragen alle Vögelchen. Und eines meint sogar: „In dieser Verfassung wird das Schweizer Duo sogar zu einer gefährlichen Konkurrenz für andere Analog-Equipment-Anhäufer wie Metronomy oder Tame Impala!“ Wow. 

Hier kann man „Du bist so symmetrisch” von Klaus Johann Grobe kaufen.

Hier DU BIST SO SYMMETRISCH von Klaus Johann Grobe im Apple-Music-Stream hören:

Hier DU BIST SO SYMMETRISCH von Klaus Johann Grobe im Spotify-Stream hören:


Musikexpress präsentiert: Soap&Skin auf Deutschland-Tour
Weiterlesen