Spezial-Abo

Lea Porcelain Choirs To Heaven


Lea Porcelain (VÖ: 21.5.)

von

Den „Pool Song“ hatten Produzent Julien Bracht und Sänger Markus Nikolaus dem neuen Album vorausgeschickt. Das kam zwar keinem Sprung ins kalte Wasser gleich, den die Berliner noch auf ihrem Debüt HYMNS TO THE NIGHT 2017 hingelegt hatten, die Aufnahme aber dokumentiert eine Entwicklung: Lea Porcelain finden zu einer konturierteren Handschrift in ihren emotional aufgeladenen Synthie-Pop-Erzählungen.

🛒  CHOIRS TO HEAVEN bei Amazon.de kaufen

CHOIRS TO HEAVEN beginnt mit dem schweren Wumms, den Bracht seinen Beats beigebracht hat, sie könnten auch einem machtvollen Postpunksong entstammen, Nikolaus‘ Stimme aber zieht „Consent Of Cult“ in die Sphären des Schwelgens, eben dorthin, wo der Synthie-Pop der 80er-Jahre seine größten Erfolge feierte. „For Everything You Are“ geht beinahe als Dancefloor-Hit durch, „Future Hurry Slow“ schleicht sich auf der akustischen Gitarre an, „For The Light“ dreht sich um ein knarzendes Analog-Synthie-Motiv.

CHOIRS TO HEAVEN ist vor allem eine Chorplatte (sic!) geworden, die sich auch aus den Stimmen von elektronischen Geräten speist. Und wenn dann ein Soul-Keyboard wie in „Sink Into The Night“ dazukommt, wird ein melancholischer Dreampopsong daraus. Das ist keine Hexerei, bleibt aber memorierbar in den sich öffnenden nostalgischen Bilderwelten. Wer noch tiefer einsteigen möchte, sucht und findet literarische Verweise in den Titeln und Lyrics.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Noel Gallagher’s High Flying Birds :: Back The Way We Came: Vol. 1 (2011 - 2021)

Den Schatten der Britpop-Könige Oasis wird ihr Mastermind nie ablegen können. Etwas Abkühlung schadet in the Heat of the Soloerfolge...

Fritzi Ernst :: Keine Termine

Jedem Anfang wohnt ein Schussel inne: Auch nach Schnipo Schranke gibt es noch Liebes-Trotz-Pop ohne Erhabenheit.

Alessandro Cortini :: Scuro Chiaro

Caravaggio an den Synthesizern: Ambient-Gefrickel mit starken Kontrasten.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Sexualität und Rassismus: Wie rückständig ist „Bridgerton“ wirklich?

Warum bedient sich eine Serie wie „Bridgerton“ einem progressiven Narrativ, um es dann aber nicht konsequent umzusetzen? Eine Analyse.

Lea Porcelain: Seht hier das Video zu ihrer neuen Single „Choirs To Heaven“

Lea Porcelain melden sich mit einem weiteren Vorgeschmack auf ihr bevorstehendes zweites Album zurück. Seht hier das Video zum neuen Song.

Lea Porcelain verschieben ihre Tour auf Frühjahr 2021

Wer herausfinden möchte, wie sich Lea Porcelains melancholische Post-Punk-Songs mit elektronischen Einschlägen live anhören, kann sich einen der Termine von der nun im März 2021 startenden Tour heraussuchen. Denn da soll die verschobene Tour des Frankfurt Duos losgehen.


Die besten Filmposter des aktuellen Jahrzehnts
Weiterlesen