Pip Millett When Everything Is Better I’ll Let You Know


Dream Life/Sony (VÖ: 21.10.)

von

Sie müsste gar nicht so explizit werden, damit man bei ihrem Gesang an Lauryn Hill denkt, aber weil Georgia Willacy aka Pip Millett in „Ride With Me“ mehrfach die Zeile „everything is everything“ einbaut, steckt die junge Engländerin den Bezugsrahmen selbst ab. Und füllt ihn bestens aus, was man aber eigentlich schon durch Milletts erste Singles und EPs weiß, die seit gut vier Jahren around sind. Ihre deepe, raue Stimme zum geschmeidigen Mix aus Soul und R’n’B mit Jungleund 2-Step-Sprengseln verbindet die Neunziger mit der Jetztzeit.

🛒  WHEN EVERYTHING IS BETTER I’LL LET YOU KNOW bei Amazon.de kaufen

WHEN EVERYTHING IS BETTER I’LL LET YOU KNOW ist das Debütalbum der Sängerin, Gitarristin und Songschreiberin und thematisiert Erschöpfung und Depressionen – und den Weg zurück ins Leben, der Trennung von Leuten und Gewohnheiten mit sich bringt.

In Songs wie „Walk Away“ und dem an die R’n’B-Diven En Vogue erinnernden „Happy No More“ legt Millett ihre struggles schonungslos offen, feiert im streetfunky-jazzigen „My Way“ neu gewonnene Freiheiten und „fucking“ Lebensglück. Wie leicht es ihr fällt, komplizierte Stoffe chartskompatibel zu verpacken, demonstriert sie in „Slow“: Akustikgitarre plus klöppelnde Beats = unwiderstehlicher Dancehit. Sehr toll.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Neil Young :: Harvest (50th Anniversary Edition)

Das vierte Soloalbum brachte ihm 1972 unerwarteten Mainstream-Erfolg. 50 Jahre später erscheint der Folk’n’Country-Klassiker in einer üppig ausgestatteten Jubiläumsausgabe.

Brendan Benson :: Low Key

Auch in der Isolation verzichtet der Singer/Songwriter lieber auf Lo-Fi-Kasteiung.

Sophie Jamieson :: Choosing

Whiskey am Strand ist noch das  geringste Problem der Singer/Songwriterin aus London.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Alben der Woche: Florence + the Machine, Kat Frankie und Perel

Diese Woche besprechen wir die neuen Platten von drei fantastischen Künstlerinnen: Florence + the Machine, Kat Frankie und Perel.

Musik aus Swan Song / Schwanengesang (streamen auf Apple+)

Wie heißt die Musik aus dem Film Swan Song / Schwangenesang?

„Spider-Man: No Way Home“: Multiverses, Metaebenen-Humor & Marvel-Trailer

Der neue Marvel-Film „Spider-Man: No Way Home“ verspricht gewohnt eindrucksvolles Superhelden-Spektakel. Zusätzlich kommen Fans der alten Spider-Man-Filme diesmal voll auf ihre Kosten. Reicht das, um auch Menschen außerhalb der Marvel-Bubble abzuholen?


„Jackass“: Das machen die MTV-Chaoten heute
Weiterlesen