Rival Consoles Overflow


Erased Tapes/Indigo (VÖ: 3.12.)

von

In musikalischer Hinsicht sitzt die Musik von Rival Consoles dermaßen punktgenau zwischen den Stühlen Club und Konzertsaal, dass sich alle Klassik-meets-Techno-Projekte eine Scheibe davon abschneiden könnten. Auch OVERFLOW wurde für eine Tanzperformance und also die große Bühne entwickelt, arbeitet sich aber inhaltlich am Überwachungskapitalismus und seinen Auswirkungen auf (zwischen-)menschliche Befindlichkeiten ab.

🛒  OVERFLOW bei Amazon.de kaufen

Dementsprechend ist es von Wiederholungen, genauso aber musikalischen Überwältigungsmomenten geprägt – als hätten sich Philip Glass und Hans Zimmer drangemacht, ein Techno-Album für den Hausgebrauch zu komponieren. Die titelgebende Reizüberflutung stellt sich über stolze 70 Minuten nur schleppend ein, weil Ryan Lee West seine Tracks nur sehr langsam entfaltet. Und obwohl das freilich ein Vorteil sein mag: Zurück bleibt die Frage, ob diese Meditation über die Auswirkungen von Big Data auf unser Gefühlsleben nicht dringend auf die dazugehörige Tanz-Performance angewiesen ist.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Sunn O))) :: Metta, Benevolence

Brrrrrrrrrrrrrrrrrrm. Znnnnnnn. Pcht. Bmmmm: Die Meister des meditatischen Drone lassen’s wieder dunkel dröhnen.

Martin Kohlstedt :: Flur

Martin Kohlstedt kehrt nach Synthie- und Chor-Experimenten zurück zum Solo-Klavier.

Gabriel Garzón-Montano :: Agüita

Der New Yorker bewegt sich mit seinem vielseitigen Eklekto-Pop in Richtung Dancefloor.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Academy-Shortlist: „Ich bin dein Mensch“ deutscher Oscar-Anwärter

Maria Schraders Tragikkomödie „Ich bin dein Mensch“ und Komponist Hans Zimmer haben eines gemeinsam: Sie befinden sich beide auf Shortlists der Academy Awards.

Outdoor deluxe: Komm, krabbel in mein Fendi-Zelt

Pünktlich zum Sommer designt Stüssy jetzt Campingstühle und Prada Luftmatratzen. Was BTS damit zu tun haben, erfahrt Ihr in der aktuellen Ausgabe von Jan Kedves' Stilkolumne.

Billie Eilish: Reaktionen auf „No Time To Die“ waren hart

Billie Eilish musste bereits so einiges wegstecken, doch die Vorurteile der James-Bond-Fans trafen selbst sie besonders hart.


„Spider-Man: No Way Home“: Multiverses, Metaebenen-Humor & Marvel-Trailer
Weiterlesen