Snail Mail Valentine


Matador/Beggars/Indigo (VÖ: 5.11.)

von

Eine Trennung im Adoleszenzalter kann sich grausam anfühlen. Das hat auch die 22-jährige US-Songwriterin Lindsey Jordan alias Snail Mail erfahren. Kurz nachdem sie als Musikerin durchstartete, ging die Beziehung zu ihrer Freundin in die Brüche. Wie Jordans neues Album VALENTINE wurde, was es ist, davon erzählt deshalb der letzte Song „Mia“ am meisten: es ist eine elegische, berührende Ballade an die Verflossene mit ruhigen Gitarren, Streichersounds und einer verletzlichen, brüchigen Stimme („Lost love so strange / And heaven’s not real, babe“).

🛒  VALENTINE bei Amazon.de kaufen

Jordan, die seit ihrem Debütalbum LUSH (2018) zu Recht als frische, junge Indie-Stimme gefeiert wird, begab sich nach der Trennung in Therapie, VALENTINE ist das Ergebnis. Zu hören ist in den zehn Songs eine Frau, deren Wunden geheilt sind, die zu sich selbst gefunden hat, die wieder positiv in die Zukunft schaut. Gleich der einleitende Titeltrack geht angenehm flott und fluffig nach vorne, da klingt die klassische Neunziger- Indie-Mischung aus ruhigen Songwriter-Parts und lauten Gitarren-Ausbrüchen an. Das Indie-Rad erfindet Jordan nicht neu, aber die Kompositionen, die Arrangements, die Attitude, all das passt.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Alte Sau :: Öl im Bauch

Punk-Legende Jens Rachut verschmilzt mal wieder erfolgreich Gesellschaftskritik und Gaga.

Atsuko Hatano & Midori Hirano :: Water Ladder

Das hier ist Wasser: Elektroakustische Musik von einer Schönheit, die nicht allzu easy kommt.

Elder & Kadavar :: Eldovar: A Story Of Darkness & Light

Match! Die Psychedelic-Rocker Kadavar und Elder harmonieren − nicht nur frisurentechnisch.


ÄHNLICHE ARTIKEL

ME-Alben der Woche: Parcels, Snail Mail, Curtis Harding

Bei „Alben der Woche“ bekommt ihr jeden Freitag die spannendsten Releases vorgestellt – dieses Mal mit Parcels, Snail Mail und Curtis Harding.

Snail Mail: Gewinnt ihr neues Album VALENTINE auf handsigniertem Vinyl sowie CD

Schön oldschool: Postkarten mit Unterschriften kommen zu den CDs dazu!

Snail Mail und Waxahatchee covern Sheryl Crows „Strong Enough“

„I have a face I cannot show / I make the rules up as I go / Just try and love me if you can / Are you strong enough to be my man?“


ME-Alben der Woche: Parcels, Snail Mail, Curtis Harding
Weiterlesen