Rihanna wirbt für Charity-Kosmetik: Oben ohne gegen HIV und Aids

von
Rihanna wirbt für die Charity-Kollektion eines Kosmetikherstellers.

Für die neue „Viva Glam“-Kampagne von MAC ließ sich Rihanna frisch blondiert und oben ohne ablichten. Einzige Accessoires: die roten Lippen und tiefschwarzen Smokey Eyes. Der Erlös der Kampagne kommt HIV/Aids-Erkrankten und Betroffenen zugute.

Die Kosmetikmarke spendet laut eigenen Angaben jeden Cent an Frauen, Männer und Kinder, die unter der Krankheit leiden. Die Kampagne startete erstmals 1994, damals noch mit Model und Drag Queen RuPaul – der legendäre tiefrote Lippenstift erlebt nun sein Revival in der diesjährigen Kollektion, die mit einem passenden Lipgloss ergänzt wurde.

Rihanna stand bereits für MACs Winterkollektion bestehend aus metallischen Lidschatten sowie Lippenstift und Nagellack in Signaltönen als Testimonial zur Verfügung. Bereits vor einigen Wochen wurde bekannt, dass sie 2014 ebenfalls als Gesicht ihrer Lieblingsmarke Balmain zur Verfügung steht.

🌇Bilder von "Die 25 bestbezahlten Musiker 2013" jetzt hier ansehen


Met Gala: Das sind die 5 weirdesten und 5 besten Outfits von Musikstars
Weiterlesen