• MacNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Mehr als ein Jahrzehnt machten die Rolling Stones die Rockmusik zu dem, was man heute unter ihr versteht. Doch spätestens in den 80er-Jahren wandelten sie Image und Mythos in bare Münze um: Aus der Band wurde nicht nur die größte der Welt, sondern auch ein millionenschweres und perfekt organisiertes Rock'n'Roll-Unternehmen,... weiterlesen in:

    🌇 Wie The Rolling Stones zur größten Rockband der Welt wurden – Bildergalerie und mehr Keith Richards

  • iTunes wird von Apple nicht mehr weiterentwickelt, im neuesten macOS-Update ist die Software nicht mehr enthalten. Doch es gibt Alternativen.

    🔥 Das sind die besten Alternativen zu iTunes und mehr itunes

  • Für die Charity-Kollektion eines Kosmetikherstellers zeigt sich Rihanna freizügig. Der Erlös aus dem Verkauf von tiefrotem Lippenstift kommt Schwererkrankten und deren Angehörigen zugute.  Jan 2014

    Rihanna wirbt für Charity-Kosmetik: Oben ohne gegen HIV und Aids und mehr Rihanna

  • Im Film von Kevin Smith tragen die Kids Holzfällerhemden und Doc Martens. Grunge eben. Heute ist auch mal ein Louis-Vuitton-Täschchen dabei und ohne Handy geht gar nichts. Was bleibt, ist: Abgehangen wird in der Mall, nicht zuhause.  Mrz 2012

    Mallrats und mehr James

  • Zum ersten Mal seit 1995 kommt ein Rapper ohne große Plattenfirma auf Platz 1 der Billboard-Charts: Mac Miller.  Jan 2012

    Boom Box – der neue Eminem

  • Für Traditionalisten und Ultraorthodoxe.  Jan 2010

    Two Worlds II :: PC, Mac, Xbox 360

  • VIP auf allen hippen Partys - und das mit 80er-Jahre-Mainstreampop.  Feb 2009

    Ladyhawke

  • Dass Apple-Geräte überteuerte und meist bei Erscheinen veraltete Statussymbole sind, ist eine Binsenweisheit, die der Triumphzug des MP3-Walkmans und des Fingerspitzenkurbeltelefons nicht widerlegen konnte. Doch können, auch das hat sich rumgesprochen, die begehrten „Gadgets“ mehr, als offiziell bekannt ist. Dieses Buch ist so was wie die fehlende Gebrauchsanweisung. Wer auf... weiterlesen in:  Sep 2008

    iPod-iTunes-iPhone von E. F. Engelhardt

  • „Fuck Veganism“, fordert das erste Banner auf Mac Lethals MySpace-Seite, „I’m A Rapper And I Don’t Really Like Rap“, ist auf dem zweiten zu lesen. Na, noch einer: „If Yoko Ono Gave You Herpes, Would That Be Strawberry Fields Forever?“ Nachzuhören ist das alles auch auf dem neuen Album des... weiterlesen in:  Dez 2007

    Mac Lethal – 11:11 :: Alleinunterhalter der Angepissten

  • Das Leben als Grunge-Jungstar mit Silverchair machte Daniel Johns krank. Zur Heilung verordnete er sich das Nebenprojekt The Dissociatives.  Jun 2005

    Bunt, schrill, gesund

  • Er trägt immer noch diesen komischen Ziegenbart, und seine Stimme erinnert in manchen Momenten immer noch an die von Eddie Vedder. Die Lust auf nachgespielten Grunge ist Daniel Johns aber vergangen. Schon mit den Orchesterpassagen auf dem Silverchair-Album NEON BALLROOM bekundete er Willen zur Neuorientierung. Jetzt geht er noch einen... weiterlesen in:  Mai 2005

    The Dissociatives – The Dissociatives

  • Wilde Reise zwischen Abgründen und Gipfeln- von einem, der (anfangs) dabei war. Einen wie Bob Brunning dürfte es in fast jeder größeren Stadt geben. Einen, der ganz am Anfang dabei war, der sie alle kannte – und dann draußen war, als es los ging mit dem Erfolg. Der berühmteste dieser... weiterlesen in:  Mai 2004

    Bob Brunning :: The Fleetwood Mac Story: Rumours And Lies

  • Pop: Die künstlerische Runderneuerung einer längst totgeglaubten Blueslegende.  Mai 2004

    Fleetwood Mac, Rumours, Tusk – Fleetwood Mac

  • Funk ist Soul, Rhythm & Blues.Jazz.Gospel und BeBop – in New Orleans jedenfalls. Den Sound des Melting Pots im Süden der USA prägten traditionell die Brass Bands mit ihren Second Line Beats (einer „zweiten Reihe“ von Drummern und Tänzern), die Voodoo-Beats der Haitianer und die Sessions der Mardi-Grass-indianer. 24 Tracks,... weiterlesen in:  Mrz 2001

    New Orleans Funk :: Sampler Und Compilations

  • Von Mac Randall OMNIBUS PRESS. ENCL. 201 SEITEN. 13,95 ENGL. PFUND Es ist schon erstaunlich: Vielen gilt Radiohead als (neben Oasis und Blur natürlich) wichtigste britische Band der 90er Jahre, und doch reichen die Finger beider Hände, um die Artikel abzuzählen,die hierzulande in ernst zu nehmenden Publikationen über Thom Yorke... weiterlesen in:  Aug 2000

    Exit Music:The Radiohead Story :: Mac Randall. Omnibus Press. Encl. 201 Seiten. 13,95 Engl. Pfund

  • Wer zu den Radiofreaks zählt in diesem Land und den guten alten Kasten gern zürn Musikhören nutzt, kennt das Problem: überall in der Republik – zwischen Garmisch-Partenkirchen und Flensburg, zwischen Aachen und Zwickau – das gleiche Musikprogramm. Meist nandelt es sich bei dem Repertoire, das sich da zwischen den Nachrichtenblöcken... weiterlesen in:  Feb 2000

    Radio-Aktivität

  • Eigentlich hätten sie allen Grund zur Freude: Ihr ’97er Comeback war ein voller Erfolg, die Single „On Top Of The World“ wurde zur WM-Hymne, und Großmaul Ian McCulloch ist gerngesehener Gast im britischen Blätterwald.Trotzdem hat das keinerlei Auswirkungen auf das siebte Album der Liverpooler New Wave-Legende. Ohne Bassist Les Pattinson,... weiterlesen in:  Mai 1999

    Echo & The Bunnymen – What Are You Gonna Do With Your Life?

  • Tom & Jerry, Nu Era, Tek 9 und Jacobs Optical Stairway - bekannte Namen in Drum 'n' Bass, hinter denen sich Mark Mac und Dego McFarlane verbergen. Jetzt kommen sie uns als 4 Hero.  Aug 1998

    Verdeckte Ermittlungen

  • Nach längerer Pause feiert Mick Fleetwood mit seiner Band ein großes Comeback  Dez 1997

    Big Mac of Music und mehr Fleetwood Mac

  • CROSSROADS: SOUTHERN ROUTES (CD-ROM für Windows-PC und Mac, Smithsonian/Koch, ca. 30,- DM) Diese CD-Extra widmet sich der Musik der amerikanischen Südstaaten. Dabei führt die Reise vom Blueser Brownie McGhee über Carl Perkins und die Neville Brothers bis hin zu Tammy Wynette. Jeder Künstler stellt sich nicht nur mit einem Song... weiterlesen in:  Jun 1997

    Silberlinge

  • Bluesiger, verzögerter Trance-Rock vom Feinsten. Das ist die Musik von Come aus Boston. Auf NEAR LIFE EX-PERIENCE werden die Masterminds Thalia Zedek und Chris Brokaw (einst Codeine) u.a. von Jesus Lizards Mac McNeilly unterstützt und von lohn McEntire (Tortoise) produziert. Das Ergebnis: Frühnebel, den die aufgehende Sonne langsam aufheizt, komatöse... weiterlesen in:  Jan 1997

    Come – Near Life Experience