Spezial-Abo
Highlight: Boygroup adé: Diese Solomusiker begannen ihre Karriere in (Boy-)Bands

Robbie Williams veröffentlicht neuen Song „Party Like A Russian“

Anfang der Woche hat Robbie Williams sein elftes Studioalbum angekündigt, nun gibt es mit „Party Like A Russian“ den ersten vollständigen Song aus HEAVY ENTERTAINMENT SHOW zu hören. Auch wenn sich Williams im Video umringt von Frauen in einem pompösen Palast zeigt, spuckt der Sänger auch kritische Töne auf den russischen Präsidenten Wladimir Putin. Schon in der Anfangszeile heißt es „Es braucht eine bestimmte Art von Mann mit einem bestimmten Ruf, um den Geldbesitz einer gesamten Nation zu mindern, nehmt mein Kleingeld und baut mir meine eigene Raumstation“. Gegenüber der „Sun“ sagte Williams, dass er den Songtext in Russland zensieren würde, um nicht den Humor der Russen zu verletzen. Der Song nutzt außerdem die bekannte Melodie aus dem Ballett „Romeo und Julia“ des russischen Komponisten Sergei Prokofiev als Sample.

In einem Interview sprach der Superstar außerdem davon, dass sein Album sich von der aktuellen Charts-Musik unterscheidet: „Es sollte mehr Leute wie Liam Gallagher geben, die Musik machen und gleichzeitig gefährlich sind. Alle scheinen so, als ob sie politisieren und sich an ihre Skripte halten“.

HEAVY ENTERTAINMENT SHOW erscheint am 04. November 2016 und ist das erste Robbie-Williams-Album seit SWINGS BOTH WAYS aus dem Jahr 2013.


Boygroup adé: Diese Solomusiker begannen ihre Karriere in (Boy-)Bands
Weiterlesen