Run-D.M.C.: erstes Konzert seit zehn Jahren

von

Die verbleibenden Mitglieder von Run-D.M.C., Joseph „Run“ Simmons und Darryl „D.M.C.“ McDaniels, geben nach gut zehn Jahren wieder ihr erstes  Konzert.

Jam Master May, das dritte Bandmitglied, wurde 2002 in den Aufnahmestudios in New York erschossen. Run-D.M.C. lösten sich daraufhin auf. Jetzt kündigen sie ihren ersten gemeinsamen Auftritt auf dem „Fun Fun Fun Fest“ im Austin (2.-4.11.2012) an.

Ob weitere Konzerte folgen werden, ist bisher noch nicht bekannt.


Konzertabbruch in Augsburg: Helge Schneider gibt Strandkorb Open Air einen Korb
Weiterlesen