Spezial-Abo



Alice Merton im Livestream mit  


Russell Crowes Synchronsprecher: Thomas Fritsch ist tot

von

Thomas Fritsch ist tot. Der Film- und Fernsehschauspieler, Synchronsprecher und Schlagersänger sei am Mittwoch (21. April) morgens um 8 Uhr friedlich eingeschlafen, gab seine Schauspielkollegin und engste Vertraute Anja Hauptmann der „Bunte“ bekannt.

Thomas Fritsch: Schauspieler und Synchronsprecher

Fritsch spielte unter anderem in „Der Bergdoktor“, „Rosamunde Pilcher“ und „Die Rosenheim-Cops“ mit, zuletzt arbeitete er 2018 an dem Film „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“.

Als Synchronsprecher sprach er in Filmen wie „Endgame“ (Prof. Will Esterhuyse), „Der König der Löwen“ (Scar), „Gladiator“ (Maximus), „Harry Potter und der Stein der Weisen“ (Mr. Ollivander) und „Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des König“ (Saurons Mund).

+++ Dieser Artikel erschien zuerst auf rollingstone.de +++


Hamburg und Bayern beschließen Lockerungen für Live-Events
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €