Spezial-Abo

So sah es beim Traumzeit Festival 2015 aus – mit Wanda, Bilderbuch, Olli Schulz und Co.

von

Wer braucht schon Hurricane und Southside, wenn er auch das Traumzeit Festival haben kann? So dachten mutmaßlich über 4000 zahlende Besucher, die am Wochenende das Festival im Landschaftspark Nord in Duisburg frequentierten.

Vor stillgelegten Hochöfen und damit inmitten echter Ruhrpott-Romantik traten beim Traumzeit Festival 2015 Bands und Solomusiker wie Wanda, Sophie Hunger, Bilderbuch, Olli Schulz, Benjamin Clementine und Käpt’n Peng und die Tentakel von Delphi auf. Der Niederländer Dotan musste stimmbedingt absagen, fand aber mit Wallis Bird mehr als adäquaten Ersatz. Mine wiederum wurde von David Jonas vertreten.

Wie es auf dem Traumzeit Festival 2015 aussah, seht Ihr oben in der Galerie.


„NEVER FORGET – der 90er-Podcast“, Folge 8: Britpop (Teil 2) feat. Stefan Redelsteiner – hier im Stream hören
Weiterlesen