Spezial-Abo

Stereo-Total-Sängerin Françoise Cactus an Brustkrebs gestorben

von

Françoise Cactus, Sängerin von Stereo Total, ist tot. Das meldete Radio Eins am Mittwoch. Für den Berliner Radiosender war die Französin zuletzt als Moderatorin tätig. Die 57-Jährige erlag einem Brustkrebsleiden und verstarb am Mittwochmorgen in Berlin.

Cactus kam 1986 nach West-Berlin und gründete zunächst die Band Lolitas, 1993 mit ihrem Partner Brezel Göring dann Stereo Total, die den Indiepop-Sound der wiedervereinigten Hauptstadt prägten. Françoise Cactus schrieb auch Bücher („Neurosen zum Valentinstag“) und arbeitete als Layouterin. Ihre Wollpuppe „Wollita“ wurde von den Boulevardmedien als Skandalobjekt hochgejazzt.

Auf der Facebook-Seite von Stereo Total heißt es: „Wir sind erschüttert vom Tod unserer geliebten Freundin, Sängerin und Schlagzeugerin Françoise Cactus. Sie ist gestorben …“

We are devastated to announce the passing of our beloved friend, singer and drummer Françoise Cactus. She died…

Gepostet von Stereo Total am Mittwoch, 17. Februar 2021

 

Das Label Staatsakt kondolierte auf Facebook wie folgt:

Wir trauern um die wundervolle Françoise Cactus, die heute von uns gegangen ist. In Gedanken sind wir bei all ihren…

Gepostet von Staatsakt am Mittwoch, 17. Februar 2021

Auch die Beatsteaks nehmen Abschied:

Wir trauern um Françoise Cactus, die Sängerin Der Band Stereo Total
Sie war eine ganz Große.
Hochachtungsvoll,
Deine Beatsteaks!

Velosolex (feat. Stereo Total) auf YouTube ansehen

Gepostet von Beatsteaks am Mittwoch, 17. Februar 2021

2017 waren Stereo Total als Gäste auf dem Beatsteaks-Album YOURS im Song „Velosolex“ zu hören.


Bumms, Cactus, Nichols: Linus Volkmanns Popwoche im Überblick
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €