Superbloom Festival 2023 bestätigt Marteria, Badmómzjay, Aurora u.v.m.

von

Nach dem diesjährigen Debüt kommt das Superbloom nächstes Jahr zurück: Von 02. bis 03. September 2023 wird das Festival im Münchener Olympiapark und Olympiastadion stattfinden. Einige Acts, darunter Marteria, Badmómzjay und Aurora, wurden bereits angekündigt.

So war es beim Superbloom 2022 – der Aftermovie:

Das Line-up des Festivals 2023

2022 feierten beim Superbloom ungefähr 50.000 Besucher*innen täglich. Mit Musik-Acts, Comedians und Podcaster*innen liefert das Festival verschiedene Möglichkeiten, sich am ersten September-Wochenende mit Kunst und Kultur zu beschäftigen. Auch für die kleinen Gäste bietet das „MiniBloom“ eine familienfreundliche Fläche für Abenteuer.

Folgende Künstler*innen wurden für kommendes Jahr bereits bestätigt:

  • Imagine Dragons
  • Martin Garrix
  • Ellie Goulding
  • Marteria
  • Years & Years
  • Zara Larsson
  • Aurora
  • Lost Frequencies
  • Giant Rooks
  • Badmómzjay
  • Offenbach
  • Öwnbiss
  • Cat Burns
  • Ski Aggu
  • Paula Hartmann
  • Ennio

MiniBloom:

  • Dikka
  • Heavysaurus
  • „Unter meinem Bett“ präsentiert Gorilla Club & Gäste
Das Line-up zum Superbloom 2023 © Copyright Superbloom Festival

Der Ticketverkauf hat bereits begonnen

Das Zwei-Tage-Ticket kostet 199 Euro, Tickets für 16- und 17-Jährige werden vergünstigt angeboten. Die Kids-Tickets von sechs bis 15 Jahren gibt es kostenlos. Hier geht es zum Ticket-Shop.


Roskilde Festival 2023: Rosalía, Lil Nas X, Fever Ray und weitere Acts bestätigt
Weiterlesen