• EnyaNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Mehr als ein Jahrzehnt machten die Rolling Stones die Rockmusik zu dem, was man heute unter ihr versteht. Doch spätestens in den 80er-Jahren wandelten sie Image und Mythos in bare Münze um: Aus der Band wurde nicht nur die größte der Welt, sondern auch ein millionenschweres und perfekt organisiertes Rock'n'Roll-Unternehmen,... weiterlesen in:

    🌇 Wie The Rolling Stones zur größten Rockband der Welt wurden – Bildergalerie und mehr Keith Richards

  • Dass Nick Cave Kanye-West-Fan ist, wissen wir schon länger. Doch dass sich Chilly Gonzales als Enya-Fan geoutet hat, kommt nun doch etwas überraschend. Denn wer hätte die fein komponierten, zwischen Jazz und Neoklassik angesiedelten Klavierstücke mit Enyas pathetischen Esoterik-Schnulzen in Verbindung gebracht? Mehr noch: Der Pianist, der grundsätzlich nur in... weiterlesen in:

    Was hat Chilly Gonzales eigentlich mit Enya zu tun? und mehr Frank Ocean

  • In unserer Musikexpress-Rubrik „7 Fakten“ stellen wir Euch regelmäßig sieben Fakten vor. Diesmal: Kunstsprachen im Pop.  Jun 2017

    7 Fakten über… Kunstsprachen im Pop und mehr Cocteau Twins

  • Claire Boucher liebt die Nacht. Und Animal Collective. Ihr neues Album entstand unter Speed und Schlafentzug. Im Film „Insomnia“ aus dem Jahr 2002 stakst Al Pacino mit tiefen Augenrändern durch Alaska, unfähig Schlaf zu finden. In einem Anfall von Verzweiflung klebt er Pappen vors Fenster, um endlich Erlösung zu finden.... weiterlesen in:  Apr 2012

    Grimes

  • Die Meldungen des Monats, von uns kommentiert. Iggy Pop Jim Jarmusch will eine Dokumentation über mich drehen. Oliver Götz Das ist eben der Vorteil, wenn man kein BRD-Rocker ist. Hierzulande würde das vermutlich wieder Wim Wenders machen. Christian Stein Schlimmer noch: Bernd „Bushido“ Eichinger … Justin Bieber Ein Blogger names... weiterlesen in:  Okt 2010

    Klassenbuch

  • Das zweite Album der rehäugigen Irin bietet ähnlich wie dos Debüt WATERMARK sanfte, melancholische und gefühlsschwangere Klanggemälde. Als Gegenpol zum tosenden Weltenlärm aus Krieg und Krisen bastelt diese Frau beharrlich an einer Musik, die sie selbst als .eine Möglichkeit, alltäglichen Sorgen und Ängsten zu begegnen*, definiert. Über schmachtenden Klaviermelodien schwebt... weiterlesen in:  Jan 1992

    Enya