• LoveNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Eine unvollständige Übersicht der 2020 verstorbenen Persönlichkeiten aus Musik, Film, Kunst, Kultur und Politik.

    🌇 Tote Musiker, Schauspieler und Co.: Die verstorbenen Persönlichkeiten 2020 – Bildergalerie

  • Marcel Anders 1 Cat Power: Sun 2 Muse: The 2nd Law 3 Patti Smith: Banga 4 Jack White: Blunderbuss 5 Iggy Pop: Après Nicole Ankelmann 1 Grizzly Bear: Shields 2 Balthazar: Rats 3 Soundgarden: King Animal 4 Efterklang: Piramida 5 Archive: With Us Until You’re Dead Felix Bayer 1 Saint... weiterlesen in:

    Die Top-5-Platten der ME-Mitarbeiter

  •  Dez 2012

    Mexican Summer/Coop/Universal

  •  Dez 2012

    Sub Rosa/Alive

  •  Dez 2012

    Anti/Indigo

  • Memphis Industries/Indigo Die schüchterne Schwedin tendiert jetzt zum Elektro-Pop und blüht langsam auf. Es hat sich wahrlich etwas getan bei der Frau, die bürgerlich Sarah Assbring heißt und sich nach einem Hund benannt hat, der ihr an der spanischen Küste in einem traurigen Moment Gesellschaft geleistet hat. Früher machte sie... weiterlesen in:  Dez 2012

    El Perro Del Mar :: Pale Fire

  • Tapete/Indigo Dringlich drängelnder Schnodder-Indie zwischen Liebeskummer und Diskurs Vergleicht man Ecke Schönhauser, die neue Band von Florian Pühs, mit seiner vorherigen Gruppe Herpes, fällt als Hauptunterschied auf, dass die Distanz zum Zuhörer wahnsinnig gering geworden ist. Beziehungsweise: dass der Zuhörer sich selbst einer Gleichung unterwirft, plötzlich den ganzen Gram und... weiterlesen in:  Dez 2012

    Ecke Schönhauser :: Input

  • Alles oder nichts, fragen Death Grips auf ihrem dritten Album mit einem brachialen Mix aus Grime und Industrial. Und das für 0,00 E. Chronistenpflicht: Ja, das sind die mit dem Penis auf dem Cover. Das sind aber auch die, die sich Anfang Oktober mit Epic Records angelegt haben. Endlich ist... weiterlesen in:  Dez 2012

    thirdworlds.net/main/death.php :: (free download)

  • O Genesis/Rough Trade Der Charlatans-Chef versucht sich an einer Art Northern-Soul-Folk. Ergebnis: zwiespältig. Ach, eigentlich ist da doch kein Widerspruch. Eigentlich sind sich doch Country und Soul, was ihre Grundpfeiler, ihre Stimmungen angeht, total ähnlich, nachzuschlagen etwa bei allem, was jemals bei Sun Records erschien. Trotzdem hakelt es auf Oh... weiterlesen in:  Dez 2012

    Tim Burgess :: Oh No I Love You

  •  Dez 2012

    Rhino/Warner

  • Ein Schatz aus dem Motown-Keller: unveröffentlichte Aufnahmen der Soul-Brüder. Schon seltsam, dass Come And Get It: The Rare Pearls erst jetzt erscheint. 32 Aufnahmen der Jackson 5 von 1969 bis 1973, die bislang unveröffentlicht waren. Darunter sind erstaunlich wenige alternative Versionen bereits bekannter Stücke wie „If I Have To Move... weiterlesen in:  Dez 2012

    Come And Get It: The Rare Pearls :: Motown/Hip-O/Universal

  •  Dez 2012

    Demokratie

  • Jack White veröffentlicht einen neuen Song auf der B-Seite der Single "I'm Shakin'". "Blues On Two Trees" ist hier als Snippet im Stream.  Okt 2012

    Jack White mit neuem B-Seiten-Song ‚Blues On Two Trees‘ und mehr Album 2012

  • Warner Die hoch gehandelte britische Soul-Folk-Interpretin gefällt mit zurückhaltender Vortragsart. Nach dem ganzen Gedöns um Adele wird es Zeit, dass Ruhe einkehrt. Da kommt Lianne La Havas wie gerufen. Auch die in London aufgewachsene Tochter eines griechischen Vaters und einer jamaikanischen Mutter liebt den Soul und singt über das liebe... weiterlesen in:  Aug 2012

    Lianne La Havas :: Is Your Love Big Enough?

  • LUKE JENNER kennt sie alle. Na ja, fast alle. Zwei dafür sogar persönlich. Nachholbedarf? Höchstens bei Labelkollegen. Der Frontmann von The Rapture beweist sich außerdem als Gospel-Experte und Freund kleiner Konzerthallen. LCD Soundsystem – YOU WANTED A HIT (Jenner lauscht gespannt dem langen Intro, es will ihm aber erst einfallen,... weiterlesen in:  Aug 2012

    „Es macht Spaß, etwas zu mögen, was alle fürchterlich finden!“ und mehr premium

  • Teil 3 der Serie: Das Beste aus Indie, Folk, Electronica, Psychedelia, Jazz und Avantgarde. Diesmal mit viel Disco und wenig Prog - ausgewählt und besprochen vom ME-Plattenmeister.  Jul 2012

    Albert Kochs Plattenschrank

  • Die Aufzählung ihrer Hits liest sich wie die Tracklist eines hervorragend zusammengestellten Various-Artists-Disco-Samplers: „Lady Of The Night“, „Love To Love You Baby“, „Could It Be Magic“, „I Feel Love“, „MacArthur Park“, „Hot Stuff“, „Bad Girls“ und „She Works Hard For The Money“. Vor allem die Songs, die Donna Summer in... weiterlesen in:  Jul 2012

    Donna Summer 1948-2012

  • Die Slowcore-Helden von einst erweitern ihr Repertoire mit Schweinerock.  Jul 2012

    Spain :: The Soul Of Spain

  • Mit Kill For Love schickt Johnny Jewel seine CHROMATICS auf die Erfolgsspur. Ryan Gosling wirkt konzentriert, die Stimmung ist angespannt. Ruhig und präzise steuert er den Wagen durch die Nacht. Dazu ein puckernder Beat, nervös und treibend. Der Track wurde von den Chromatics passend auf den Namen „Tick Of The... weiterlesen in:  Jun 2012

    Nächste Ausfahrt: Disco

  • Stereo Deluxe/Warner Songs von schludriger Eleganz, die nichts weiter wollen, als mit uns geteilt zu werden. Der Bringdienst hat diesmal keine knusprige Pizza im Karton. Florian Horwath tritt mit elf neuen Songs in unsere vier Wände, um den Duft einer Privataudienz zu verströmen. Songs von schludriger Eleganz, die gar nichts... weiterlesen in:  Jun 2012

    Florian Horwath :: Tonight

  • Eine unkomplizierte und erfrischende Brise Soul-House aus dem Baskenland Na klar, verkopft und fordernd und schwierig und anspruchsvoll. Immer her damit. Aber gerade um so etwas auf die Dauer in der elektronischen Musik auszuhalten, ist Kontrastprogramm gefragt. Ein Album, bei dem sich alles fügt, man sich keine großen Gedanken machen... weiterlesen in:  Jun 2012

    Slow Dancing In A Burning Room :: Fiakun Records/Rough Trade






3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €