Spezial-Abo
Fotos und Nachbericht

The Kills live in Berlin: So laut! Und so harmonisch!


„Wer braucht schon ein neues Album von The Kills“, wird sich der ein oder andere gedacht haben, als im Juni dieses Jahres die fünfte Platte der Band, ASH & ICE, erschien. Fünf Jahre lag die Veröffentlichung des letzten Werkes, BLOOD PRESSURE, zurück und damals war der Höhepunkt der Bandkarriere eigentlich bereits überschritten. Und auch heute noch scheinen die meisten Fans gefangen in der Erinnerung an die Kills-Highlights aus den 00er-Jahren wie NO WOW und MIDNIGHT BOOM.

Das Berliner Tempodrom ist an diesem Samstagabend, dem Auftakt der Deutschland-Tournee der Kills, dennoch ausverkauft. Alison Mosshart, deren Social-Media-Präsenz äußerst hoch ist, postete am Nachmittag ein Bild der außergewöhnlichen Architektur des Tempodroms mit der „spiked hairdo“. Unterhalb der spitz zulaufenden Dachformation rumpelt das Duo, begleitet von zwei weiteren Musikern, Stunden später munter los. Der Sound ist klar, aber unerträglich laut. Doch für die Kills kann man sich gar kein besseres Szenario ausmalen.

Good afternoon Berlin! Can’t wait for the gig tonight at Tempodrom! See ya at the pretty venue with the spiked hairdo. 🙂

Ein von Alison Mosshart & Jamie Hince (@thekills) gepostetes Foto am

Je später der Abend, desto lauter The Kills

Während das Publikum noch etwas verhalten mitwippt, setzt Alison Mosshart von der ersten Sekunde an alles darauf, möglichst viele Kilometer auf der Bühne zurückzulegen. Vermutlich könnte man die Musik der Kills allein aus ihren Bewegungen und Tanzeinlagen herauslesen, so sehr scheint Mosshart diese zu leben. Außer Atem kommt sie nicht. Im Gegenteil: Je später der Abend, desto lauter der Sound. Desto hektischer ihre Bewegungen. Desto intensiver die Lichtshow.

Gegen Ende stachelt Alison Mosshart sogar ihren durch und durch entspannten Kollegen, und wie es scheint besten Freund, Jamie an, sich doch noch zu bewegen. Mal tänzelt er mit seiner Gitarre um sie herum, mal jagt er sie damit über die Bühne. Die Harmonie zwischen den beiden scheint fast schon zu schön, um wahr zu sein. Passend dazu postet Alison Mosshart nach dem Konzert einen der schönsten Momente der Show: Ausgepowert und glücklich lehnt sie sich bei Jamie an. So viel Harmonie. Kaum zu ertragen.

Thank you Berlin!!! You absolutely stole our hearts tonight. Xxx?by @hellorupabove

Ein von Alison Mosshart & Jamie Hince (@thekills) gepostetes Foto am



Alison Mosshart kündigt Spoken-Word-Album mit neuem Song an
Weiterlesen