Tod mit 27: SAM-Rapper Samson Wieland gestorben

Rapper und Songwriter Samson Wieland ist tot. Der Musiker, der als Teil des HipHop-Duos SAM Bekanntheit erreichte, wurde nur 27 Jahre alt. Die Todesursache ist bisher noch nicht öffentlich bekanntgegeben worden.

Bereits am Freitagabend teilte der offizielle Instagram-Account des HipHop-Duos, das neben Samson Wieland aus dessen Bruder und DJ Chelo bestand, ein Schwarz/Weiß-Foto des Musikers und den Lettern „RIP SAM 1990-2018“.

View this post on Instagram

🕊

A post shared by SAM (@samswelt) on

SAM formten sich 2010 und veröffentlichten seitdem zwei Studioalben bei Chimperator Productions, TWO TRUE BROTHERS (2014) und KLEINSTADTKIDS (2017). Samson Wieland machte sich in den vergangenen Jahren auch als Songwriter für Mainstream- und Schlager-Acts wie Lena Meyer-Landrut, Matthias Schweighöfer, Howard Carpendale und Andrea Berg einen Namen.


13 Acts, die wir auch nach ihrem Mainstream-Durchbruch gut finden
Weiterlesen