Spezial-Abo
Highlight: Diese Schauspieler haben die meisten Instagram-Follower

Tod von Kobe Bryant und Tochter Gianna: Vanessa Bryant postet berührende Nachricht

Nach dem tragischen Tod von Basketball-Star Kobe Bryant und seiner Tochter Gianna wandte sich Vanessa Bryant nun über Instagram an die Öffentlichkeit. Sie wolle allen Menschen ihre Dankbarkeit für die Unterstützung ausdrücken, die ihre Familie in den letzten Tagen erhalten hat.

View this post on Instagram

My girls and I want to thank the millions of people who’ve shown support and love during this horrific time. Thank you for all the prayers. We definitely need them. We are completely devastated by the sudden loss of my adoring husband, Kobe — the amazing father of our children; and my beautiful, sweet Gianna — a loving, thoughtful, and wonderful daughter, and amazing sister to Natalia, Bianka, and Capri. We are also devastated for the families who lost their loved ones on Sunday, and we share in their grief intimately. There aren’t enough words to describe our pain right now. I take comfort in knowing that Kobe and Gigi both knew that they were so deeply loved. We were so incredibly blessed to have them in our lives. I wish they were here with us forever. They were our beautiful blessings taken from us too soon. I’m not sure what our lives hold beyond today, and it’s impossible to imagine life without them. But we wake up each day, trying to keep pushing because Kobe, and our baby girl, Gigi, are shining on us to light the way. Our love for them is endless — and that’s to say, immeasurable. I just wish I could hug them, kiss them and bless them. Have them here with us, forever. Thank you for sharing your joy, your grief and your support with us. We ask that you grant us the respect and privacy we will need to navigate this new reality. To honor our Team Mamba family, the Mamba Sports Foundation has set up the MambaOnThree Fund to help support the other families affected by this tragedy. To donate, please go to MambaOnThree.org. To further Kobe and Gianna’s legacy in youth sports, please visit MambaSportsFoundation.org. Thank you so much for lifting us up in your prayers, and for loving Kobe, Gigi, Natalia, Bianka, Capri and me. #Mamba #Mambacita #GirlsDad #DaddysGirls #Family ❤️

A post shared by Vanessa Bryant ? (@vanessabryant) on

Bryant teilte ein Familienfoto auf Instagram und schrieb über den Verlust, den sie und ihre überlebenden Töchter – Natalia, Bianka und Capri – und die Angehörigen der anderen sieben Todesopfer gerade durchleben. „Es ist unmöglich, sich ein Leben ohne sie vorzustellen. Aber wir wachen jeden Tag auf und versuchen weiterzumachen, weil Kobe und unser kleines Mädchen Gigi uns den Weg erhellen.“ In dem Post bat die 37-jährige Witwe außerdem um Respekt und Privatsphäre, „die wir brauchen, um mit dieser neuen Realität zurechtzukommen“.

Sie fuhr fort: „Es gibt nicht genug Worte, um unseren Schmerz zu beschreiben. Es tröstet mich zu wissen, dass Kobe und Gigi wussten, dass sie beide so sehr geliebt wurden. Wir waren unglaublich gesegnet, sie in unserem Leben zu haben.“ Bryant wies auch auf Möglichkeiten hin, die verlorenen Leben zu würdigen: Die Mamba Sports Foundation hat einen MambaOnThree Fund eingerichtet, um die anderen Familien finanziell zu unterstützen, die in der Tragödie geliebte Menschen verloren haben.

Am vergangenen Sonntag, dem 26. Januar 2020, starben Basketball-Star Kobe Bryant und seine 13-jährige Tochter Gianna bei einem Helikopterabsturz. Vater und Tochter waren auf dem Weg vom John Wayne International Airport in Los Angeles zu einem Basketball-Turnier. Der Unfall kostete insgesamt neun Menschen das Leben.


Duffy offenbart, dass sie „vergewaltigt, unter Drogen gesetzt und gefangen gehalten“ wurde
Weiterlesen