Spezial-Abo

Verlobungsgerüchte, Shindy-Versöhnung, 2. Album: Shirin David beantwortet Fanfragen

von

Shirin David weiß, wie man die Neugier weckt. In einer Instagram-Story veröffentlicht die Rapperin einen Countdown zu ihrem zweiten YouTube-Video, indem sie über ihr zweites Album spricht. Diesmal gab sie ihren Fans die Möglichkeit Fragen zu stellen.

Nach der ersten veröffentlichten Roomtour am Sonntag der vergangenen Woche rief die ehemalige YouTuberin auf, Fragen an sie unter ihrem aktuellsten Bild zu stellen. Alle Fragen sind erlaubt, hieß es. Die Supersize-Rapperin hielt nun ihr Versprechen, gibt Antworten und nimmt uns in ihrem neuesten Video mit durch Berlin.

Shirin David spricht über ihr neues Album

Nachdem die erste Hörprobe zu ihrem neuen Album große Erfolge auf TikTok erzielte, gibt uns die Rapperin nun eine zweite. In ihrem vorherigen YouTube-Video gestand die Rapperin bereits, dass sie in letzter Sekunde ihr zweites Album gecancelt hatte. Doch jetzt steht das Album, das im Zusammenarbeit mit dem Writer Laas entstand, in den Startlöchern. Die Promo dazu lässt sie wieder an ihren Ursprung YouTube zurückkehren. 

Über das Fronten und Versöhnen im Rap

Besonders viel Aufmerksamkeit erzielte ihr Geburtstagsgeschenk von Rapper Shindy, mit dem es in Vergangenheit zum Streit kam. Nachdem die Künstlerin dies stolz in ihrem ersten Video präsentierte, drängte sich die Frage nach einer Versöhnung auf. Shirin David bestätigte: Da es nie zu krassen Disses kam, stand einer Schlichtung nichts im Wege. Zu generellen Disses auf ihrem neuen Album gibt die Rapperin preis, dass sie nicht fronten, sondern lediglich auf Rapper reagieren wird.

Gerüchte über die Verlobung mit Taban

Auch das Privatleben der Rapperin wurde angesprochen. So machten Gerüchte über eine Verlobung mit ihrem Manager Taban die Runde. Shirin David machte klar, dass es sich dabei um nichts als ein Gerücht handele. Sie sei mit niemanden verlobt und wäre dafür auch noch nicht bereit.

Zweite Hörprobe zur ersten Single

Während des 26-minütigen Videos kündigte Shirin David das Release-Datum ihrer ersten Single des zweiten Albums an. „Ich darf das“ soll am 7. Mai erscheinen. Einen ersten Vorgeschmack darauf soll es in ihrem nächsten Video am kommenden Sonntag geben.

Der Titel ihres kommenden Albums und sein Veröffentlichungstermin sind noch nicht bekannt. Ihr Debütalbum SUPERSIZE erschien im September 2019, hielt sich zehn Wochen in den deutschen Charts und schaffte es bis auf Platz 1.


Deutsche Charts: Kontra K hält Till Lindemann weiterhin in Schach
Weiterlesen