Wie bei „Breaking Bad“: US-Polizei fahndet nach Walter-White-Doppelgänger

Die US-amerikanische Polizei in Galesburg fahndet momentan nach einem Mann, der verblüffende Ähnlichkeit mit einem der berühmtesten Serien-Drogendealer der TV-Geschichte hat: Walter White aka Heisenberg bekannt aus „Breaking Bad“.

Der Gesuchte Todd W. Barrick Jr. könnte vom Aussehen her tatsächlich Heisenbergs Doppelgänger sein: Glatze, eckige Brille, brauner Bart, nur etwas länger.


Die Ähnlichkeit alleine ist schon verblüffend. Der Grund, warum Barrick Jr. gesucht wird, jedoch noch viel mehr: Er soll gegen seine Bewährungsauflagen verstoßen haben, die ihm vor allem wegen illegalem Besitz und Konsum von Crystal Meth auferlegt wurden. Eben genau die Droge, die Walter White, gespielt von Bryan Cranston, in „Breaking Bad“ herstellt.

Als die Polizei der Stadt Galesburg, Illinois das Fahndungsfoto auf Facebook teilte, fielen diese unglaublichen Parallelen den Fans der Serie sofort auf. Die Hinweise, die danach bei der Polizei eingingen, scheinen nicht sehr hilfreich zu sein. Unter anderem wurde ihnen geraten in Autowaschanlagen, Lagerhäusern oder Chicken-Fast-Food-Ketten nach Barrick Jr. zu suchen.

Mehrere User auf Twitter verbreiteten danach Collagen, auf denen der Geahndete zusammen mit Heisenberg zu sehen ist.


Ob der Gesuchte mittlerweile gefasst wurde und ob ihm die erstaunliche Ähnlichkeit zu dem Serien-Star bewusst ist, ist nicht bekannt. Nach einem Jesse-Pinkman-Doppelgänger scheint zur Zeit jedoch nicht gefahndet zu werden.

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos


„El Camino: A Breaking Bad Movie“: Was wir vom Film zur Serie erwarten können
Weiterlesen